Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Schönaich: Trickdiebstahl

Ludwigsburg (ots) - Seine Hilfsbereitschaft musste ein 82-jähriger Senior am Mittwoch gegen 12.30 Uhr mit barer Münze bezahlen. In der Straße "Kleine Gasse" sprach ihn ein Fremder an und bat darum, ein Telefonat führen zu dürfen. Der 82-Jährige ließ ihn deshalb in seine Wohnung. Nachdem er telefoniert hatte, wollte der Mann das Gespräch nun bezahlen und übergab dem Senior eine Münze. Allerdings war ihm das Telefonat nicht die ganze Münze wert, denn der Unbekannte forderte Rückgeld. Zusammen mit dem 82-Jährigen suchte er deshalb in dessen Geldbeutel nach passenden Münzen und verließ dann die Wohnung. Kurz danach stellte der Senior fest, dass der unbekannte Täter nicht nur Kleingeld, sondern auch einen Geldschein aus der Geldbörse entnommen hatte. Bei dem Dieb handelt es sich um einen etwa 180 cm großen Mann mit kräftiger Statur und sehr kurzen, dunklen Haaren. Zur Tatzeit war er unrasiert, trug eine dunkle Hose und ein fein kariertes, buntes Hemd. Er könnte aus dem osteuropäischen Raum stammen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, setzen sich bitte mit dem Polizeiposten Schönaich, Tel. 07031/67700-0, in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: