Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Remseck am Neckar: Exhibitionist; Gerlingen: Senior bestohlen

Ludwigsburg (ots) - Remseck am Neckar: Exhibitionist

Bereits am Dienstag vor einer Woche zwischen 16.00 Uhr und 16.15 Uhr zeigte sich ein bisher unbekannter Mann in unsittlicher Weise auf einem Feldweg zwischen den Ortsteilen Remseck-Hochberg und -Hochdorf, parallel zur Kreisstraße 1668. Der Unbekannte kam zwei neun und zehn Jahre alten Mädchen aus Richtung Hochberg zu Fuß entgegen. Währenddessen hing sein entblößtes Geschlechtsteil aus seiner Hose. Als der Mann die Kinder passiert hatte, drehte er sich um und ging ihnen wieder in die Richtung aus der gekommen war nach. In diesem Moment befuhr ein Porsche-Fahrer diesen Feldweg, ebenfalls aus Hochberg kommend. Als der Porsche an den Mädchen vorbei gefahren war, bemerkten diese, dass der Täter zwischenzeitlich auf die gegenüberliegende Straßenseite gewechselt hatte. Vermutlich tat er dies, um einer Begegnung mit dem Fahrzeuglenker aus dem Weg zu gehen. Der Täter wurde als etwa 40 Jahre alt, 185 - 190 cm groß und schlank mit kurzen, dunklen Haaren beschrieben. Bei dem Mann soll sich um einen europäischen Typ gehandelt haben. Zur Tatzeit trug er eine helle Jeans und ein graues T-Shirt. Der Porsche-Fahrer war mit einem dunklen, geschlossenen Fahrzeug unterwegs. Er wurde auf etwa 60 - 70 Jahre geschätzt und trug ein weiß-blau gestreiftes Hemd. Zeugen und insbesondere der Porsche-Fahrer werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat Ludwigsburg, Tel 07141/18-9, in Verbindung zu setzten.

Gerlingen: Senior bestohlen

Am Dienstag zwischen 09.20 Uhr und 09.30 Uhr erschlich sich eine bisher unbekannte Täterin auf dreiste Art das Vertrauen eines rüstigen 99 Jahre alten Mannes und entwendeten ihm dann 2.500 Euro Bargeld. Der Senior hatte das Bargeld gerade auf der Bank abgeholt und das Kuvert dann in seiner Jackentasche verstaut. Zu Fuß setzte er seinen Weg fort, als er in der Bildstraße von einer Frau angesprochen wurde, die ihn ein Stück begleiten wollte. Die Täterin schlug dem 99-Jährigen kurze Zeit später vor, er solle seine Jacke ein Stück über seinen Kopf ziehen, um sich vor dem Regen zu schützen. Gemeinsam setzen sie dies dann in die Tat um. Vermutlich nutze die Diebin diesen Moment aus, um das Bargeld-Kuvert unbemerkt aus der Jackentasche zu ziehen, denn kurz danach verabschiedete sie sich und ging davon. Der Mann bemerkte den Diebstahl erst einige Zeit danach. Die Täterin wurde als etwa 40 Jahre alt und 160 cm groß beschrieben. Sie sprach deutsch, jedoch mit einem vermutlich osteuropäischen Akzent. Der Polizeiposten Gerlingen, Tel. 07156/9449-0, sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: