Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Weil der Stadt: Verkehrsunfallfluchten; Renningen: Motorradfahrer verletzt - Polizei sucht Unfallzeugen

Ludwigsburg (ots) - Weil der Stadt: Verkehrsunfallfluchten

Auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer am Freitag zwischen 07.20 Uhr und 18.15 Uhr einen PKW und beging daraufhin Fahrerflucht. Vermutlich fuhr der Unbekannte beim Ausparken gegen den Opel und verursachte einen Sachschaden von etwa 700 Euro.

Auch in der Oberen Straße kam es zwischen Freitag 22.00 Uhr und Samstag 11.00 Uhr zu einem Unfall, bei welchem sich der Verursacher aus dem Staub machte. Hier wurde ein Golf, der am Straßenrand abgestellt war, durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug gestreift und ebenfalls ein Schaden von etwa 700 Euro verursacht.

In beiden Fällen nimmt das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, sachdienliche Hinweise entgegen.

Renningen: Motorradfahrer verletzt - Polizei sucht Unfallzeugen

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntag, gegen 11:25 Uhr an der Einmündung der K 1008in die B 295 in Renningen ereignet hat. Ein 44-jähriger Motorradfahrer war von der Bundesstraße nach rechts in die Kreisstraße abgebogen und hatte anschließend vermutlich ein Wendemanöver eingeleitet. Ein nachfolgender, 43-jähriger Motorradfahrer musste daraufhin abbremsen, stürzte und zog sich dabei Verletzungen zu. Da die Beteiligten unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machen, werden etwaige Zeugen gebeten, sich beim Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152&605-0, zu melden..

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: