Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

14.05.2014 – 16:49

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall in Vaihingen an der Enz und Ludwigsburg, Diebstahl in Tamm und Bönnigheim, Sachbeschädigung in Kornwestheim

Ludwigsburg (ots)

Vaihingen an der Enz: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Ausgesprochen unkooperativ verhielt sich ein 68-jähriger Mazda-Fahrer am Dienstag gegenüber der Polizei, nachdem er gegen 20.45 Uhr in der Hauptstraße einen Unfall verursacht hatte. Beim rückwärts Ausparken fuhr er mit seinem Fahrzeug gegen einen am Straßenrand abgestellten VW und wollte die Unfallstelle verlassen. Der 23-jährige Besitzer bemerkte dies und hielt ihn davon ab. Nachdem die beiden ihre Personalien ausgetauscht hatten, verständigte der junge Mann die Polizei, da er beim Opel-Lenker Alkohol gerochen hatte. Die Beamten konnten den Opel an der Wohnanschrift des 68-Jährigen aufspüren. Obwohl jemand zuhause war, wurde den Polizisten nicht geöffnet, so dass sie die Anordnung eines Richters einholten, um die Wohnung zu durchsuchen. Mit Gewalt mussten sie zwei Türen öffnen, um überhaupt hinein zu gelangen. Unter dem Protest seiner Ehefrau nahmen sie den 68-Jährigen mit. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bisher noch nicht bekannt. Der 68-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen.

Ludwigsburg: Achtjährige Radlerin bei Unfall verletzt

Zwischen einer achtjährigen Radfahrerin und einem 43-jährigen VW-Lenker kam es am Dienstag gegen 17.30 Uhr zu einem Unfall, bei dem das Kind verletzt wurde. Das Mädchen fuhr die Straße "Am Ring" entlang und wollte die Einmündung der Schönbuchstraße passieren, wobei sie vermutlich den vorfahrtsberechtigten PKW-Lenker übersah und mit ihm zusammenstieß. Sie stürzte und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Tamm: Pkw-Aufbruch - Zeugenaufruf

Auf bislang ungeklärte Weise drangen Unbekannte in der Zeit zwischen Dienstag 20:30 Uhr und Mittwoch 09:00 Uhr in einen in der Stuttgarter Straße geparkten schwarzen BMW ein und entwendeten ein eingebautes Navigationsgerät samt Bedieneinheit, indem sie die entsprechenden Kabel durchtrennten. Weiterhin ließen sie einen USB-Stick sowie ein Ladekabel mitgehen. Der Gesamtwert des Diebesgutes wurde mit mehr als 2.500 Euro angegeben. Hinweise nimmt der Polizeiposten Tamm unter Tel. 07141/601014 entgegen.

Bönnigheim: Diebstahl von Fahrrad - Zeugenaufruf -

Ihre Tierliebe teuer bezahlt hat eine Hundebesitzerin, die am Mittwochmorgen zusammen mit ihrem Hund auf ihrem hochwertigen Mountainbike in den Weinbergen im Gewann Krappenberg unterwegs war. Als sie die Landesstraße 1106 zwischen Bönnigheim und Freudental überqueren wollte bemerkte sie einen verletzten Mäusebussard. Nachdem sie das Tier eingefangen hatte, legte sie ihr Fahrrad am Straßenrand ab und ließ es kurzzeitig dort zurück, um zu einem angrenzenden Wohnhaus zu gehen und ein Behältnis für den Transport zu besorgen. Bei ihrer Rückkehr musste sie feststellen, dass das Rad verschwunden war. Ein bislang unbekannter Dieb, der vermutlich mit einem Pkw unterwegs war, ergriff die Gelegenheit und lud es kurzerhand ein. Nun musste sich die tierliebe Frau zu Fuß auf den Heimweg machen und zu guter Letzt feststellen, dass der Vogel den Rettungsversuch nicht überlebte. Bei dem Mountainbike im Wert von mehreren Hundert Euro, handelte es sich um ein mit Kompletträdern auf Straßenbetrieb umgerüstetes Fahrrad der Marke Simplon Zion Pro das zudem mit einem hochwertigen Sigma-Tacho ausgestattet war. Der Polizeiposten Bönnigheim, Telefon 07143/22414, sucht Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Fahrrads geben können.

Kornwestheim: Auto zerkratzt

Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte im Zeitraum zwischen Dienstag 17: 00 Uhr und Mittwoch 07:45 Uhr die komplette Beifahrerseite eines in der Mörikestraße geparkten VW Passat. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 2.000 Euro angegeben. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Kornwestheim, Telefon 07154/1313-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung