Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Besigheim: Verkehrsunfall mit Zweiradfahrer; Ditzingen: Verkehrsunfall mit verletzem Kind; Markgrönigen: Verkehrsunfall mit drei leichtverletzen Personen;

Ludwigsburg (ots) - Besigheim: Verkehrsunfall mit Zweiradfahrer

In 73 Jahre alter Radfahrer befuhr am Sonntag, gegen 17:25 Uhr, die Landesstraße 1113 in Fahrtrichtung Großingersheim. Unmittelbar nach dem Ortsausgang Besigheim-Husarenhof wurde er zunächst von einem 55 Jahre alten Motorradfahrer überholt. Auf Höhe des Feldweges in Richtung Birkenhof zeigte der Radfahrer unvermittelt an, dass er abbiegen wolle und orientierte sich sofort in Richtung Fahrbahnmitte. Eine hinter ihm fahrende 52 Jahre alte Motorradfahrerin hatte jedoch bereits ebenfalls zum Überholen angesetzt und befand sich deshalb auf gleicher Höhe des Radfahrers. In der Folge kam zum Zusammenstoß, wodurch beide stürzten. Dabei zog sich die Motorradfahrerin leichte Verletzungen zu. Sowohl Fahrrad als auch Krad sind nicht mehr fahrbereit. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Ditzingen: Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Der 27 Jahre alte Lenker eines Opels befuhr am Montag, gegen 07:45 Uhr, die Ditzenbrunner Straße stadteinwärts. Wegen eines Rückstaus bog er an der Einmündung "An der Lache" nach links ab und übersah dabei vermutlich aufgrund der teilweise vereisten Scheiben einen Vater mit seinen zwei Kindern, die als Fußgänger die Straße von rechts nach links überquerten. Er erfasste den neunjährigen Jungen, der als letzter der Gruppe die Fahrbahn querte. Der Junge wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Markgröningen: Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Drei leicht verletzte Fahrzeuginsassen und ein Sachschaden in Höhe von 22.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag, gegen 07:25 Uhr, im Kreuzungsbereich Kreisstraße 1671 und Landesstraße 1138 am Boehringer Weg ereignete. Der 34 Jahre alte Lenker eines Seat befuhr zum Unfallzeitpunkt die Kreisstraße 1671 von Tamm kommend in Richtung Markgröningen. Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr er auf eine vor ihm verkehrsbedingt haltende Fahrzeugkolonne von drei Fahrzeugen auf, die durch den Aufprall aufeinander geschoben wurden. eine 23-jährige VW-Fahrerin und eine in einem Taxi mitfahrende 16-jährige Jugendliche wurden leicht verletzt. Auch der Unfallverursacher zog sich leichte Verletzungen zu. Drei der beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: