Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Pkw-Diebstahl in Weil der Stadt; Einbruch in Rutesheim; Verkehrsunfall in Weil der Stadt-Merklingen;

Ludwigsburg (ots) - Weil der Stadt: Pkw-Diebstahl

Einen dunkelblauen VW Passat Kombi mit dem Kennzeichen ED-AL 357 haben unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag in der Hofmauerstraße in Merklingen entwendet. Das ein Jahr alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 35.000 Euro. Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib des Autos geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Böblingen, Tel. 07031/13-00, in Verbindung zu setzen.

Rutesheim; Einbruch in Reifenhandel

Bislang unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum zwischen Mittwoch, 18:00 Uhr und Donnerstag, 14:00 Uhr Zugang zum Lagercontainer eines Reifenhandels in der Borsigstraße, indem sie zunächst die Stahl-Haltebügel an der Tür aufhebelten und anschließend das Bügelschloss entfernten. Aus dem Lagercontainer entwendeten die Unbekannten anschließend drei komplette Sätze hochwertiger Räder mit Reifen der Hersteller Bridgestone und Continental im Gesamtwert von etwa 10.000 Euro. Möglicherweise wurden die Täter bei der Tatausführung gestört, denn sie hatten noch weitere Reifen für den Abtransport vor dem Lagercontainer bereitgelegt. Hinweise nimmt der Polizeiposten Rutesheim, Telefon 07152/99910-0, entgegen.

Weil der Stadt: Unfall beim Überholen - Führerschein beschlagnahmt

Der 39 Jahre alte Fahrer eines Mercedes Vito war am Donnerstag, gegen 14:55 Uhr, auf der Bundesstraße 295 von Weil der Stadt kommend in Fahrtrichtung Simmozheim unterwegs und überholte zunächst einen vor ihm fahrenden Lkw. Vor der dortigen Steigungsstrecke mit Kuppe wollte er auch noch den davor fahrenden eines Lkw eines 37-Jährigen überholen. Während des Überholvorganges kam ihm ein 29-Jähriger mit seinem Ford Focus entgegen. Der 39-Jährige bremste, zog sein Fahrzeug nach rechts und prallte gegen Hinterachse und Staukasten des Lkw-Anhängers. In der Folge wurde sein Fahrzeug nach links abgewiesen und stieß schließlich gegen die linke Seite des entgegenkommenden Ford Focus. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Mercedes Vito war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 9.500 Euro. Der Führerschein des 39-Jährigen wurde beschlagnahmt. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: