Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Marbach am Neckar; Diebstahl in Markgröningen und Ditzingen; Verkehrsunfälle in Sachsenheim und Gerlingen;

Ludwigsburg (ots) - Marbach am Neckar: Einbruch in Bürogebäude

Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen Mittwoch, gegen 19:00 Uhr und Donnerstag, 19:30 Uhr, ein Fenster eines Bürogebäudes in der Brucknerstraße auf und stiegen ein. Aus einem der Büros entwendeten die Täter zwei Tischventilatoren im Wert von etwa 100 Euro. Der beim Einbruch angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marbach am Neckar, Telefon 07144/900-0, entgegen.

Markgröningen: Diebstahl von Kompletträdern

Aus einer Gemeinschaftstiefgarage im Pappelweg entwendeten bislang Unbekannte am Donnerstag zwischen 15:30 Uhr und 19:00 Uhr, vier Sommerreifen auf Leichtmetallfelgen, die dort auf einem Stellplatz gelagert waren. Der Neuwert der Kompletträder wurde mit mehr als 900 Euro angegeben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Telefon 07042/941-0, entgegen.

Ditzingen: Diebstahl aus Kraftfahrzeug

Ein bislang unbekannter Täter brach am Donnerstag, zwischen 07:45 Uhr und 21:05 Uhr, einen im zweiten Untergeschoss in der Rathaustiefgarage abgestellten mintgrünen VW Caddy auf, indem er vermutlich mit einem Stein die hintere linke Scheibe einschlug und so die Schiebetür entriegeln konnte. Aus dem Fahrzeug entwendete er eine Leder-Sporttasche samt Sportbekleidung im Wert von etwa 330 Euro.

Sachsenheim: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf -

Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Telefon 07042/941-0, sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles der sich am Donnerstag, gegen 19:20 Uhr, auf der Kreisstraße 1642 bei Häfnerhaslach ereignete. Ein bislang noch unbekannter Fahrzeuglenker befuhr zum Unfallzeitpunkt die Kreisstraße 1642 von Häfnerhaslach kommend in Fahrtrichtung Sternenfels. Unmittelbar nach dem Ortsausgang kam er aus bisher ungeklärter Ursache zu weit nach links und streifte den entgegenkommenden Ford einer 23-Jährigen. Nach dem Zusammenstoß bremste der Unfallverursacher kurz ab, setzte dann jedoch seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Beim Fahrzeug des Unfallflüchtigen handelte es sich vermutlich um einen silbernen Audi A4 mit Karlsruher Kennzeichen.

Gerlingen: Verkehrsunfall auf der Autobahn A81- Gemarkung Ludwigsburg

Ein Leichtverletzter und 11.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag, gegen 16:15 Uhr, auf der Autobahn A81 ereignete. Der 20 Jahre alte Fahrer eines Mercedes war zum Unfallzeitpunkt auf der Autobahn in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Vermutlich aufgrund tiefstehender Sonne und zu geringem Sicherheitsabstand fuhr er auf den vorausfahrenden VW 29-Jährigen auf. Dabei zog sich der der 29-Jährige leichte Verletzungen zu. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: