Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Leonberg: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall mit Rettungswagen

Ludwigsburg (ots) - Vier Verletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro forderte am Montagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Kreuzung Rutesheimer Straße/Gebersheimer Straße. Der Fahrer eines Rettungswagens war gegen 16:00 Uhr mit Sondersignal auf der Rutesheimer Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs und wollte den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge den Kreuzungsbereich mit der Gebersheimer Straße bei Rotlicht mit mäßiger Geschwindigkeit auf der Linksabbiegespur geradeaus überqueren. Dabei stieß er gegen die rechte Seite eines Audi, der sich dem Kreuzungsbereich von links auf der Gebersheimer Straße genähert hatte und bei Grün eingefahren war.

Beim Zusammenstoß zogen sich der Fahrer des Rettungswagens, ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes und ein mitfahrender Patient sowie der Fahrer des Audi leichte Verletzungen zu. Alle Verletzten wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: