Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verletzte Polizeibeamte in Schwieberdingen und Sachsenheim; Einbrüche in Ludwigsburg (3x), Sachsenheim und Kornwestheim; Sachbeschädigunge in Löchgau; Verkehrsunfälle in Bönnigheim und Murr

Ludwigsburg (ots) - Nach Hausfriedensbruch Polizeibeamter verletzt - Schwieberdingen -

Am Samstagmorgen um 06.00 Uhr, wollte ein stark betrunkener 21-jähriger die Wohnung seiner Freundin in der Vaihinger Straße nicht verlassen, weshalb der Vater der Freundin die Polizei verständigte. Beim Eintreffen der Polizeistreife war der junge Mann bereits durch den Vater vor das Haus verbracht worden, wo er mit der Hand die Glasscheibe der Hauseingangstüre einschlug und sich dabei eine Schnittwunde zuzog. Der Mann war sehr unkooperativ und aggressiv den einschreitenden Polizeibeamten gegenüber weshalb er zur Feststellung seiner Personalien vorläufig festgenommen wurde. Dabei wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Weiterhin wurden die eingesetzten Beamten verbal beleidigt. Der 21-jährige kam zur Versorgung seiner Schnittwunde in ein Krankenhaus.

Polizeibeamter bei Anzeigenaufnahme verletzt - Sachsenheim -

Am Sonntag, um 01.10 Uhr wurde wegen einer vorrausgegangen Körperverletzung bei einer privaten Feier in der Hauptstraße eine Polizeistreife angefordert. Bei der Feststellung der Personalien weigerte sich der 24-jährige Beschuldigte seinen Ausweis herauszugeben und wurde den eingesetzten Beamten gegenüber zunehmend aggressiver. Alle Bemühungen der Polizeibeamten und den anwesenden Gästen ihn zu beruhigen verliefen ohne Erfolg, weshalb er vorläufig festgenommen wurde. Durch Unterstützung einer zweiten Polizeistreife konnte der sich massiv wehrende Beschuldigte auf das Polizeirevier Vaihingen verbracht werden. Ein Polizeibeamter wurde bei der Festnahme leicht verletzt. Der stark alkoholisierte 24-jährige bespuckte und beleidigte zudem die eingesetzten Beamten.

Wohnungseinbruch in Ludwigsburg

In Zeitraum von Freitag 18.00 Uhr bis Samstag 21.05 Uhr gelangte ein unbekannter Täter durch Aufhebeln der Terrassentüre in ein Einfamilienhaus in der Wilhelm-Keil-Straße. Im Inneren des Hauses durchsuchte er sämtliche Zimmer und entwendete ein MacBook. An der Terrassentüre entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Einbruch in Firma - Ludwigsburg -

Am Sonntag um 04.00 Uhr schlug ein unbekannter Täter mittels eines Ziegelsteins die Drahtglaseingangstüre einer Firma in der Alt-Württemberg-Allee ein. Dies wurde von einem Nachbar bemerkt welcher die Polizei alarmierte. Beim Eintreffen der Polizeistreifen konnten keine Person angetroffen werden. Sofortige Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Ob der Täter die Firma betreten hat ist bislang noch nicht bekannt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt.

Versuchter Wohnungseinbruch - Ludwigsburg -

Am Samstag, im Zeitraum von 19.15 Uhr bis 22.30 Uhr versuchte ein unbekannter Täter, durch Aufhebeln der Terrassentüre, in ein Einfamilienhaus in der Isopistraße zu gelangen. Ins Gebäude gelangte er jedoch nicht. Der entstandene Sachschaden an der Terrassentüre beträgt ca. 250 Euro.

Wohnungseinbruch in Sachsenheim

Am Samstag, in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr gelangte ein unbekannter Täter durch Aufhebeln der Terrassentüre in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Baiselsbergstraße im Ortsteil Ochsenbach. Im Gebäudeinneren wurden sämtliche Räume nach Wertgegenständen durchsucht. Die Höhe des Diebesgutes beträgt ca. 150 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. In diesem Zusammenhang wird ein weißer Geländewagen mit ausländischer Zulassung gesucht welcher an der Tatörtlichkeit aufgefallen ist. Der Geländewagen war mit drei Männern besetzt. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Vaihingen an der Enz, unter der Telefonnummer 07042/9410 zu melden.

Wohnungseinbruch in Kornwestheim

Am Samstag, im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 18.45 Uhr gelangte ein unbekannter Täter durch Aufhebeln des Schlafzimmerfensters, in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Albstraße. Im Gebäudeinneren durchsuchte der Täter sämtliche Räume nach Wertgegenständen und verließ die Wohnung anschließend durch die Terrassentüre. Die Höhe des Diebesgutes ist bislang noch nicht bekannt.

Fahrzeuge zerkratzt - Löchgau -

In der Nacht von Freitag auf Samstag, im Zeitraum von 21.00 Uhr bis 09.00 Uhr, wurden im Bereich der Friedhofstraße mehrere Fahrzeuge auf der Fahrerseite durch einen Unbekannten zerkratzt. Der bislang bekannte Schaden beträgt ca. 7000 Euro. Weitere Geschädigte und Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, unter der Telefonnummer 07142/4050 zu melden.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung - Bönnigheim -

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und alkoholischer Beeinflussung verlor ein 18 jähriger Ford-Lenker, in der Nacht von Samstag auf Sonntag, auf der Kreisstraße 1680, zwischen Bönnigheim und Cleebronn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im Verlauf einer S-Kurve geriet er zunächst in den rechten Straßengraben und verlor anschließend die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im weiteren Verlauf wurde der Ford die Böschung hinaufgeschleudert, überschlug sich und rutschte auf dem Dach liegend zurück quer über die Fahrbahn. Dort rutschte der Pkw auf die gegenüberliegende Böschung und kam nach etwa 50 weiteren Meter zum Stillstand. Der 18 jährige Ford-Lenker und dessen 18 jähriger Beifahrer konnten sich anschließend aus dem auf dem Dach liegenden verunfallten Fahrzeug selbst befreien. Beide Insassen wurden durch den Verkehrsunfall verletzt wurden und zur weiteren Untersuchung in die umliegenden Kliniken eingeliefert. Da der 18 jährige Ford-Lenker unter Alkoholeinwirkung stand musste eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten werden. An dem Ford entstand ein Totalschaden in einer Höhe von etwa 10.000 Euro. Der Schaden an den Verkehrseinrichtungen wird auf etwa 150 Euro beziffert. Die Feuerwehr Bönnigheim war mit 2 Fahrzeugen und 17 Mann, sowie 2 Rettungsfahrzeuge des DRK im Einsatz. Über die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Kreisstraße 1680 für etwa eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Unter Alkoholeinwirkung gegen Mauer geprallt - Murr -

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagabend in der Gartenstraße in Murr. Aufgrund alkoholischer Beeinflussung kam ein 19 jähriger Opel Lenker in einer Linkskurve ins Schleudern, kam beim Gegenlenken nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Grundstücksmauer. Da der 19 jährige Fahrzeuglenker zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinwirkung stand wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: