Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Verkehrsunfälle in Waldenbuch und Bondorf

Ludwigsburg (ots) - Waldenbuch: Verkehrsunfall infolge von Glatteis

Glücklicherweise unverletzt konnte der 59 Jahre alte Lenker eines Daimler-Benz aus seinem Wagen steigen, nachdem er am Freitag gegen 06:30 Uhr auf der Kreisstraße 1050 in Richtung Waldenbuch in einen Unfall verwickelt wurde. Vermutlich wegen Straßenglätte verlor er die Kontrolle über sein Auto und kam von der Fahrbahn in den Grünstreifen ab. In der Folge überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Der 59-Jährige konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der Daimler war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 5.000 Euro.

Bondorf: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Möglicherweise aufgrund der tiefstehenden Sonne kam es am Freitag kurz nach 08:00 Uhr auf der B 28a in Fahrtrichtung Tübingen zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Ford-Fahrerin. Ein 22-jähriger Mercedes-Lenker erkannte vermutlich zu spät, dass die 37-jährige Ford-Fahrerin vor ihm verkehrsbedingt bremsen musste, so dass er auf sie auffuhr. Sie musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: