Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Herrenberg-Gültstein: Versuchter Raub auf Bankfiliale

Ludwigsburg (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagmorgen, gegen 08:30 Uhr, eine Bankfiliale in der Zehnthofstraße in Herrenberg-Gülstein betreten, mit einer Pistole in die Decke des Schalterraumes geschossen und in der Folge von zwei Bankmitarbeitern die Herausgabe von Bargeld gefordert. Als ein weiterer Mitarbeiter dazukam, ergriff der Täter ohne Beute zu Fuß die Flucht.

Bei dem Unbekannten handelt es sich um einen etwa 30 bis 35 Jahre alten und etwa 175 cm großen, untersetzten Mann. Er war bekleidet mit einer grau-grünen Winterjacke, blauen Jeans sowie einer gelb-orangefarbenen Mütze und trug vermutlich einen dunklen Rucksack. Er sprach gebrochen deutsch.

Die Polizei hat umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, die derzeit noch andauern. Personen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Wahrnehmungen im Bereich Gültstein gemacht haben oder Hinweise zur Identität des unbekannten Täters geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Böblingen, Tel. 07031/13-00, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: