Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfälle in Hemmingen, Steinheim an der Murr, Asperg und Bietigheim-Bissingen;

Ludwigsburg (ots) - Hemmingen: Fußgängerin leicht verletzt

Am Donnerstag gegen 16.45 Uhr befuhr der 47 Jahre alte Lenker eines Lkw Iveco Magirus die rechte Fahrspur der Hauptstraße von Heimerdingen kommend und bog, als die Ampel "grün" zeigte, nach links in die Seestraße ab. Dabei schwenkte das Heck des Fahrzeugs aus und streifte die Lampenschirme der dortigen Ampel. Die Lampenfassung brach und fiel einer 52 Jahre alten Fußgängerin auf den Kopf. Dadurch verletzte sie sich leicht und musste in ärztliche Behandlung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro.

Steinheim an der Murr: Vorfahrtsmissachtung

Eine leicht verletzte Fahrzeuglenkerin und ein Sachschaden in Höhe von 5.500 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag kurz nach 14.30 Uhr in der Murrer Straße ereignete. Die 30 Jahre alte Fahrerin eines Audi war in Richtung Murr unterwegs. Vermutlich weil der 44 Jahre alte Lenker eines Mitsubishi an der Kreuzung Bahnhofstraße die Vorfahrt der Audi-Fahrerin missachtete und in die Kreuzung einfuhr, prallte er seitlich in ihren Wagen, so dass dieser ins Schleudern geriet. Die Audi-Fahrerin wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Das im Audi mitfahrende einjährige Kleinkind blieb glücklicherweise unverletzt. Der Audi war nicht mehr fahrbereit.

Asperg: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Der 31 Jahre alte Lenker eines VW befuhr am Freitag gegen 03.20 Uhr die Alleenstraße in Richtung der Südlichen Alleenstraße. Auf Höhe Eberhardstraße bog er nach rechts ab und krachte am Ende der Straße in die dortige Mauer, so dass er sich leicht verletzte. Da er stark nach Alkohol roch musste er sich einer Blutprobe unterziehen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. An seinem Wagen entstand Totalschaden in bislang nicht bekannter Höhe, der Schaden an der Mauer wurde mit etwa 100 Euro beziffert.

Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf -

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen auf dem Parkplatz in der Buchstraße geparkten Daimler-Chrysler und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon 07142/405-0, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher, geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: