Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Unfallflucht in Sindelfingen und Holzgerlingen. Schwerer Verkehrsunfall beim Einfahren in die K1017 bei Rutesheim.

Ludwigsburg (ots) - Unfallflucht in Sindelfingen - Zeugen gesucht

Am Samstag, in der Zeit zwischen 16.00 und 17.00 Uhr, wurde ein, in der Rechbergstraße am Straßenrand geparkter Mercedes im Bereich der Fahrertüre durch ein anderes Fahrzeug erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr weiter ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 3.500 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/6970, zu melden.

Unfallflucht unter Alkoholeinwirkung in Holzgerlingen

Am Samstagabend, kurz vor 22.00 Uhr, befuhr ein 49-Jähriger mit seinem dunklen Mercedes GL 500 die Schloßstraße in Richtung Tübinger Straße. Dort kam er nach links und streifte einen am Fahrbahnrand geparkten BMW. Der Mercedes-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den nicht unerheblichen Schaden zu kümmern. Dieser Vorfall wurde von mehreren Zeugen beobachtet, welche sich das Kennzeichen des Mercedes notierten und der Polizei übergaben. Die Polizei konnte den Fahrer dann an der Halteranschrift antreffen. Hierbei stellten sie auch gleich den Grund für die Unfallflucht fest. Er stand erheblich unter Alkoholeinwirkung. An seinem Mercedes konnte auch noch eine weitere frische Unfallbeschädigung festgestellt werden, welche von einem bislang unbekannten Verkehrsunfall stammt. An dieser Unfallstelle müssten eine verchromte Zierleiste, sowie Teile der Rückleuchte liegen. Zeugen oder Geschädigte dieses Unfalles werden gebeten sich beim Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, zu melden.

Verkehrsunfall mit einem schwer und zwei Leichtverletzten in Rutesheim

Am Samstagmittag, gegen 13.00 Uhr, fuhr ein 32-Jähriger mit seinem Toyota aus einem Feldweg heraus nach links auf die Kreisstraße 1017. Hierbei übersah er den aus Richtung Rutesheim kommenden Skoda einer 26-Jährigen welche den Zusammenstoß trotz Abbremsen und Ausweichen nicht mehr verhindern konnte. Der Toyota-Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Seine 29-jährige Beifahrerin und die Skoda-Fahrerin wurden leicht verletzt. Der insgesamt entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 17.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: