Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Bietigheim-Bissingen, Schwerer Diebstahl in Asperg (Versuch)

Ludwigsburg (ots) - Bietigheim-Bissingen: Tageswohnungseinbruch

Vermutlich ohne Beute zog ein bislang unbekannter Einbrecher am Donnerstag wieder von dannen, nachdem er in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und kurz vor Mitternacht ein Wohngebäude in der Hermann-Rombach-Straße heimsuchte. Indem der Täter ein Fenster aufhebelte gelangte er in die Räumlichkeiten, die er anschließend durchsuchte. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 500 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen unter Tel. 07142/405-0 in Verbindung zu setzen.

Asperg: Täter bei Pkw-Aufbruch überrascht und geflüchtet

Weil der Besitzer eines Audi am Freitag gegen 02:30 Uhr in der Nähe seines Hauses Krach hörte und nachsah, überraschte er vermutlich auf frischer Tat einen Dieb, der sich in seiner Hofeinfahrt in der Straße "Entenäcker" am Wagen zu schaffen machte und sofort die Flucht ergriff. Am frühen Morgen konnte der Fahrzeugbesitzer feststellen, dass der Täter in den Kofferraum eingedrungen war, indem er gewaltsam den Schließzylinder des Kofferraumschlosses entfernt hatte. Anschließend klappte er die Rücksitzbank nach vorne und riss eine hintere Seitenabdeckung heraus, um vermutlich das Steuergerät zu entwenden. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 1.000 Euro beziffert. Hinweise nimmt der Polizeiposten Asperg unter Tel. 07141/62033 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: