Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Ludwigsburg und Ditzingen; Betrug in Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Einbruch in Firmengebäude

Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich im Zeitraum zwischen Freitag 19:00 Uhr und Sonntag 17:45 Uhr Zutritt zu einem Firmengebäude in der Schorndorfer Straße, indem er eine Scheibe einwarf und so in das Gebäudeinnere gelangte. Dort ließ er eine Geldkasse mit einem geringen Bargeldbetrag und aus einer Schublade Kleingeld mitgehen. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nichts bekannt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon 07141/18-5353, entgegen.

Ditzingen: Reifen gestohlen

Über eine angrenzende Wiese gelangten bislang Unbekannte im Laufe des Wochenendes zum Gelände eines Reifenhandels in der Porschestraße. Dort bogen sie den Zaun zur Seite und versuchten zwei verschlossene Container aufzubrechen, was allerdings nur an einem gelang. Aus diesem Container entwendeten die Täter insgesamt acht Michelin-Reifen für Nutzfahrzeuge im Wert von mehreren Tausend Euro und rollten diese vom Gelände. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ditzingen, Telefon 07156/4352-0, entgegen.

Ludwigsburg: Zwei-Euro-Wechseltrick

Seine Arglosigkeit teuer bezahlen musste am Montag ein 74 Jahre alter Mann, der in einem Einkaufsmarkt in der Friedrichstraße einem Betrüger aufsaß. Der Täter sprach den Senior bei der Pfandrückgabe an und bat, ihm zum Telefonieren ein Zwei-Euro-Stück zu wechseln. Nach einem Blick in seine Geldbörse musste der 74-Jährige verneinen. Als der Betrüger ihn kurze Zeit später erneut um Kleingeld anging und ihm dieses Mal eine Ein-Euro-Münze vorhielt, sah der Mann nochmals in seiner Geldbörse nach. Vermutlich während der Täter dem Mann das Geldstück übergab, griff er in den Geldbeutel und entnahm diesem das darin enthaltene Scheingeld in Höhe von mehr als zweihundert Euro. Der Täter ist etwa 50 Jahre alt und trug eine Schildmütze. Er war bekleidet mit dunkler Jacke und beigefarbener Hose und sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Ludwigsburg-Oststadt unter Telefon 07141/2810-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: