Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Schwerer Diebstahl in Asperg; Verkehrsunfall in Steinheim an der Murr und Besigheim

Ludwigsburg (ots) - Asperg: Pkw aufgebrochen

Auf das Navigationssystem abgesehen hatten es unbekannte Diebe, die im Zeitraum zwischen Freitag und Mittwoch einen BMW heimsuchten. Um in das Innere des in der Hummelbergstraße parkenden Fahrzeugs zu gelangen, schlugen die Täter die hintere Dreiecksscheibe der Beifahrerseite ein und entriegelten die Türen. Im Anschluss bauten sie das Gerät im Wert von über 3.000 Euro fachmännisch aus und entwendeten zudem weitere Gegenstände von geringem Wert. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 2.000 Euro.

Steinheim an der Murr: Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 40.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch kurz vor 08:00 Uhr auf der Landesstraße 1100 ereignet hat. Der 62 Jahre alte Fahrer eines VW war in Richtung Großbottwar unterwegs und wollte an der Abzweigung nach Steinheim-Höpfigheim nach links abbiegen, obwohl ihm der 53-jährige Lenker eines Renault entgegenkam. Dadurch stießen die beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich zusammen, wobei der Renault über die Fahrbahn geschleudert wurde, einen Leitpfosten überfuhr und schließlich im Grünstreifen zum Stehen kam. Die Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. Ihre Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Besigheim: Unfallflucht - Zeugenaufruf

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen sucht einen bislang unbekannten Passat-Fahrer, der am Dienstag in der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr in einem hellen oder silberfarbenen Wagen unterwegs war und bittet Zeugen sich unter Tel. 07142/405-0 zu melden. Zu dieser Zeit ging eine 17-Jährige auf dem Wirtschaftsweg in Verlängerung der Ilsfelder Straße zu Fuß mit ihrem Hund in Richtung Pfahlhof, als der Unbekannte in gleicher Richtung heranfuhr. Indem sie sich umdrehte, konnte sie erkennen, dass der Pkw-Lenker zwar versuchte auszuweichen, sie aber beim Vorbeifahren mit dem Außenspiegel streifte, so dass sie stürzte. Ohne anzuhalten machte der Passat-Fahrer sich aus dem Staub und kümmerte sich nicht um das verletzte Mädchen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: