Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg - Verkehrsunfall mit einem Schwer - und zwei Leichtverletzten

Ludwigsburg (ots) - Verkehrsunfall mit einem Schwer - und zwei Leichtverletzten

Insgesamt sechs Fahrzeuge waren am frühen Montagmorgen, um 05:15 Uhr, an einem Verkehrsunfall in der Abelstraße beteiligt. Die 21-jährige Fahrerin eines Seat wollte, nach ordnungsgemäßer Ankündigung ihrer Absicht, auf Höhe Gebäude 43 nach links abbiegen, als sie von dem 22-jährigen Fahrer eines VW Polo links überholt wurde. Es kam zur Berührung der beiden Fahrzeuge, wodurch der Polo nach links abgewiesen wurde, wo er mit der linken Seite der Fahrzeugfront gegen einen am linken Fahrbahnrand geparkten VW Polo prallte. Durch diese Kollision drehte sich der VW Polo des 22-jährigen um die eigene Achse und kam entgegen seiner ursprünglichen Fahrtrichtung, mittig auf der Fahrbahn, zum Endstand. Der geparkte VW Polo wurde durch die Wucht des Aufpralls nach hinten auf einen Mercedes Benz geschoben, was weitere Kollisionen unter den nachfolgend geparkten Fahrzeugen, einem Citroen Xiara und einem Renault Kangoo zur Folge hatte. Der schwer verletzte 22-jährige und sein 21-jähriger leichtverletzter Beifahrer, sowie die leichtverletzte Fahrerin des Seat wurden durch die, mit drei Fahrzeugen am Unfallort eingesetzten, Rettungskräfte ärztlich versorgt, wobei bei dem Fahrer des Polo die stationäre Aufnahme in ein Krankenhaus erfolgte. Vier der beteiligten Fahrzeuge, an denen auch wirtschaftlicher Totalschaden entstand, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden an allen beteiligten Fahrzeugen wurde auf 11000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: