Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

26.05.2019 – 10:23

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

Leutkirch , A96 Anschlussstelle Leutkirch-West

Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am vergangenen Freitag um 14.40 Uhr auf der Autobahnauffahrt A 96 Leutkirch-West in Fahrtrichtung Lindau ereignete. Ein 16-jähriger Fahrschüler befuhr mit einem Leichtkraftrad den Beschleunigungsstreifen und wechselte auf die Autobahn. Hierbei kam es zum Anstoß mit einem Lkw, der den rechten Fahrstreifen befuhr. Der Fahrlehrer befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls unmittelbar hinter dem 16-Jährigen. Der Fahrschüler stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Kißlegg, Tel. 07563 9099-0, in Verbindung zu setzen.

Bad Waldsee, B 30

Verkehrsunfall

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag um 21.10 Uhr auf der B 30 ereignete. Ein 72-jähriger Lenker eines Peugeot fuhr von Gaisbeuren kommend in Richtung Enzisreute. Trotz Gegenverkehr setzte er zum Überholen eines vor ihm fahrenden Lkw an. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Fahrer eines entgegenkommenden Mercedes stark abbremsen und nach rechts auf die Grünfläche ausweichen. Eine dahinter befindliche Seatfahrerin bremste ebenfalls stark ab und wich nach rechts aus. Einen seitlichen Zusammenstoß mit dem Peugeot konnte sie jedoch nicht verhindern. Im weiteren Verlauf prallte der Pkw des Unfallverursachers gegen die linke Seite des Lkw. Nach abgeschlossenem Überholvorgang verlor der 72-Jährige schließlich beim Wiedereinscheren auf den rechten Fahrstreifen die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch den Unfall verletzte sich die Lenkerin des Seat leicht. Mit Ausnahme des Mercedes entstand an den beteiligten Fahrzeugen teils erheblicher Sachschaden. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde beschlagnahmt. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Leutkirch-Unterzeil

Flugzeug von Windböe erfasst

Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro entstand am Samstagnachmittag um 15.14 Uhr an einem Flugzeug auf dem Flugplatz Leutkirch - Unterzeil. Die mit zwei Personen besetzte Cessna war bereits gelandet und im Ausrollen befindlich, als die Maschine von einer Windböe erfasst und ruckartig gedreht wurde. In der Folge wurde das Bugrad abgerissen, so dass das Flugzeug auf der rechten Rumpf- und Tragflächenseite liegen blieb. Die beiden Insassen konnten glücklicherweise unverletzt aussteigen. Am Flugzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rückfragen bitte an:
Schnurer, EPHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz