Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

20.03.2019 – 13:20

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Pressemeldungen aus dem Landkreis Konstanz

Landkreis Konstanz (ots)

Konstanz

Auto beschädigt

Wie jetzt erst bei der Polizei angezeigt wurde, hat ein unbekannter Täter am vergangenen Freitag (15.03.2019) an einem in Höhe des Gebäudes Wollmatinger Straße 24b abgestellten SUV beide Seitenspiegel abgerissen und dabei einen Sachschaden von mehreren hundert Euro angerichtet. Personen, die zwischen Mitternacht und Freitagmittag Verdächtiges in der Straße beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.

Konstanz

Geparkten Pkw angefahren

Beim Ein- oder Ausparken hat ein unbekannter Fahrzeuglenker am Dienstagvormittag zwischen 9 und 11 Uhr einen im Parkhaus "Am Fischmarkt" in der Sallmannsweilergasse abgestellten Daimler Benz, E-Klasse, gestreift und anschließend das Weite gesucht, ohne sich um den angerichteten Fremdschaden von über 2.000 Euro zu kümmern. Sachdienliche Hinweise zum Verursacher nimmt das Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531/995-0, entgegen.

Allensbach

Unfallflucht

Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich ein unbekannter Fahrzeugführer nach einem Verkehrsunfall unerlaubt von der Unfallstelle. Am vergangenen Wochenende befuhr der Unbekannte im Zeitraum zwischen Samstagmorgen und Sonntagmittag die B 33 aus Richtung Allensbach kommend in Richtung Konstanz und kam dann zwischen Hegne und Reichenau-Waldsiedlung aus nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier überfuhr er ein Verkehrszeichen, überquerte den parallel der Fahrbahn verlaufenden Wirtschaftsweg und kam schließlich in einem angrenzenden Feld zum Stillstand. Danach fuhr der Verursacher, dessen Fahrzeug vermutlich grau lackiert ist, davon, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Der Polizeiposten Allensbach erbittet Hinweise zum Unfallverursacher unter Tel. 07533/97150.

Radolfzell

Auto gestreift

Sachschaden von rund 2.000 Euro hat ein unbekannter Fahrzeuglenker angerichtet, der am Dienstagabend zwischen 19 Uhr und 20.20 Uhr einen in Höhe des Gebäudes Bollstetterstraße 22 am Fahrbahnrand abgestellten Ford Focus streifte. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher, dessen Fahrzeug vermutlich blau lackiert ist, einfach weiter. Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Radolfzell, Tel. 07732/95066-0.

Rielasingen-Worblingen

Motorrollerfahrer stürzt wegen Öllache

Zum Glück nur leichte Verletzungen hat sich ein 33-jähriger Motorrollerfahrer am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Zeppelin-/Hegaustraße zugezogen. Der Mann war von der Zeppelinstraße kommend an der Kreuzung auf einer größeren Öllache mit dem Vorderrad seines Fahrzeuges ins Rutschen geraten und dabei auf die Straße gestürzt. Personen, die Hinweise zum Verursacher der Öllache geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Rielasingen-Worblingen, Tel. 07731/917036, in Verbindung zu setzen.

Singen

Nach Unfall geflüchtet

Vermutlich beim Ein-oder Ausparken ist ein unbekannter Fahrzeuglenker am Dienstag zwischen 07.30 Uhr und 14.00 Uhr gegen einen vor dem Gebäude Nr. 11 in der Freiheitstraße abgestellten Mazda CR 1 geprallt und hat dabei die Stoßstange sowie die Karosserie samt Radlauf und Beleuchtung hinten links beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Fremdschaden von rund 3.000 Euro zu kümmern, suchte der Verursacher anschließend das Weite. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Singen, TEL. 07731/888-0, entgegen.

Stockach

Auto angefahren

In der Nacht zum Dienstag zwischen 18.30 und 07.30 Uhr hat ein unbekannter Fahrzeuglenker einen in Höhe des Gebäudes Danziger Straße 18 geparkten VW Golf gestreift und sich anschließend aus dem Staub gemacht, ohne sich um den angerichteten Fremdschaden von mehreren hundert Euro zu kümmern. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Stockach, Tel. 07771/9391-0, aufzunehmen.

Sauter/Weißflog

Tel. 07531-995-1010/-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz