Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-K: 190517-2-K/BAB/REK Zehn getunte Autos auf Autobahnrastplatz sichergestellt - Fotos

Köln (ots) - Die Autobahnpolizei hat am Donnerstagabend (16. Mai) auf dem Rastplatz Frechen-Süd an der A4 die ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

05.03.2019 – 11:24

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Schwerer Verkehrsunfall fordert zwei Tote

Veringenstadt/Landkreis Sigmaringen (ots)

Zwei Todesopfer sowie zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am heutigen Morgen kurz nach 7:30 Uhr auf der B 32 zwischen Veringenstadt und Hermentingen kurz nach dem Ortsausgang Veringenstadt. Den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr der 60-jährige Lenker eines Kleintransporters mit seiner 25-jährigen Beifahrerin die B 32 aus Richtung Gammertingen kommend in Richtung Veringenstadt und kam in einer Rechtskurve vermutlich aufgrund der Witterung nicht angepasster Geschwindigkeit auf mit Schneematsch bedeckter Fahrbahn ins Rutschen. Der Kleintransporter geriet hierdurch auf die Gegenfahrspur und stieß dort nahezu frontal mit einem entgegenkommenden Lkw mit Anhänger zusammen. Durch die Wucht der Kollision wurden die Insassen des Kleintransporters in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und erlagen noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Sie mussten von der alarmierten Feuerwehr Veringenstadt aus ihrem Fahrzeug geborgen werden. Der Lkw, welcher Rundhölzer transportierte, kippte durch den Aufprall samt Anhänger um. Der 45-jährige Lenker des Lkw-Gespanns sowie sein 49-jähriger Beifahrer wurden nur leicht verletzt und durch den Rettungsdienst vorsorglich zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen und der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme musste die B 32 voll gesperrt werden, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Vollsperrung wird voraussichtlich noch bis etwa 12 Uhr andauern.

Rückfragen bitte an:
PHK Weißflog, Tel. 07531/995-1012

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz