Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

21.02.2019 – 16:29

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Verkehrsunfall

Meckenbeuren (ots)

Zwei leicht verletzte Personen sowie rund 60.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am heutigen Donnerstag gegen 15.00 Uhr auf der L 333 zwischen Tettnang und Friedrichshafen. Bei einem in Richtung Friedrichshafen fahrenden Mazda-Fahrer löste sich der angehängte Hänger und prallte in den Porsche eines entgegenkommenden 26-Jährigen. Anschließend schleuderte der Anhänger zurück und prallte gegen den VW-Tiguan eines hinter dem Mazda Herfahrenden. Sowohl der Porsche- als auch der VW-Fahrer wurden durch den Unfall leicht verletzt und mussten von hinzugerufenen Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, die nicht mehr fahrbereiten Pkw abgeschleppt werden. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen musste die L 333 Höhe Sibratshaus gesperrt werden.

Straub

Tel. 07531/995-1015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung