Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

14.01.2019 – 14:15

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldung aus dem Bodenseekreis: Schlangen ausgesetzt

POL-KN: Meldung aus dem Bodenseekreis: Schlangen ausgesetzt
  • Bild-Infos
  • Download

Konstanz (ots)

   -- 

Friedrichshafen

Schlangen ausgesetzt

Wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermitteln Polizeibeamte der Organisationseinheit Gewerbe/Umwelt derzeit gegen einen unbekannten Täter. Dieser hat in der Nacht zum Sonntag zwei Schlangen, eine Python und eine Boa, in einer Stofftasche vor dem Tierheim ausgesetzt. Aufgrund der Temperaturen verstarb jedoch die Python. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder nähere Angaben zur Herkunft der Tiere geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei, Gewerbe/Umwelt, Tel. 0751/803-0, in Verbindung zu setzen.

Deggelmann, Tel. 07531 995 1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz