Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

23.12.2018 – 11:11

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

Leutkirch - Gebrazhofen Körperverletzung - Zeugenaufruf Zeugen sucht die Polizei zu einer Körperverletzung, die sich in der vergangenen Nacht um 00.30 Uhr auf dem Parkplatz der Turn- und Festhalle ereignete. Ein 22-jähriger Mann wurde aus nicht bekanntem Anlass von einem jungen vermutlich türkisch stämmigen Mann ins Gesicht geschlagen. Der Geschädigte zog sich dadurch eine Platzwunde zu. Außerdem wurden dessen Brille und T-Shirt beschädigt.

Wangen Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf Eine verletzte Person und Sachschaden in Höhe von mindesten 800.- Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am vergangenen Freitag um 18.30 Uhr auf der L 320 ereignete. Der 21-jährige Geschädigte fuhr mit seinem Pkw Volvo von Wangen in Richtung Niederwangen, als ihm laut seinen Angaben kurz vor Lottermühle ein Pkw entgegenkam, der zu weit links fuhr. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, sei er nach rechts ausgewichen. Der Volvo kam im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Nähere Angaben zum entgegenkommenden Fahrzeug konnte der Geschädigte nicht machen. Durch den Unfall zog sich der 21-Jährige diverse Verletzungen zu, die ärztlich behandelt werden mussten. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme wurde Alkoholeinfluss festgestellt, weshalb die Entnahme einer Blutprobe veranlasst wurde. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wangen, Tel.: 07522 984-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Schnurer, EPHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz