Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

18.09.2018 – 14:57

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Sigmaringen (ots)

   -- 

Sigmaringen

Diebstahl

Ein unbekannter Täter entwendete am Samstag gegen 01.30 Uhr aus der Fahrerkabine eines Wohnmobils, welches in der Borrenstraße stand, Bargeld. Der im unverschlossenen Wohnmobil schlafende Besitzer wurde wach, als er Geräusche aus der Fahrerkabine hörte. Als dann noch das Innenlicht anging, erkannte er einen Schwarzafrikaner, welcher das Handschuhfach durchwühlte. Auf Frage des Besitzers, was er in seinem Wohnmobil mache, antwortete der Unbekannte, dass er Zigaretten suche und durchwühlte weiter das Handschuhfach. Erst als der Besitzer ihn aufforderte zu verschwinden, flüchtete der Mann mit Münzgeld, dass er in einem Becher im Fahrzeug gefunden hatte.

Krauchenwies

Auffahrunfall

Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr ein 19-jähriger Opel-Fahrer am Sonntag gegen 14.30 Uhr auf einen Renault auf, der verkehrsbedingt auf der L 456 auf Höhe der Ausfahrt Ablach stand, und verursachte Sachschaden von rund 15.000 Euro. Es wurde niemand verletzt, die Fahrzeuge mussten jedoch abgeschleppt werden.

Bad Saulgau

Verkehrsunfall

Rund 9000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 11.45 Uhr in der Lindenstraße ereignete. Eine 78-jährige Mercedes-Lenkerin fuhr in eine Parklücke, verwechselte dort vermutlich das Gas- und Bremspedal und fuhr ungebremst auf den vor ihr stehenden VW. Die im VW sitzende 47-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt.

Pfullendorf

Sachbeschädigung

Unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum von Samstag 14.00 Uhr bis Montag 08.00 Uhr eine Schaufensterscheibe eines Kaufhauses in der Paul-Heilig-Straße. Des Weiteren wurde ein Baucontainer geöffnet und Pflanzen, die in einem abgesperrten Bereich standen, in einem Einkaufswagen vorgefunden. Es entstand Sachschaden von rund 2500 Euro. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552/2016-0, zu melden.

Tettnang

Fahrradfahrer schwer verletzt

Ein freihändig fahrender 18-jähriger Radfahrer verursachte am Montag gegen 17.15 Uhr auf dem Parkplatz eines Möbelhauses in der Prinz-Eugen-Straße einen Verkehrsunfall und wurde hierbei schwer verletzt. Ohne Helm und mit aufgesetzten Kopfhörern prallte der 18-Jährige gegen einen geparkten Ford Transit, dessen Scheibe zu Bruch ging, als er mit dem Kopf dagegen prallte. Mit massiven Gesichtsverletzungen fiel er vom Fahrrad und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kratzer

07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz