Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

10.07.2018 – 18:58

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Ravensburg (ots)

Eine leicht verletzte Person forderte ein Verkehrsunfall am Montag gegen 17.30 Uhr auf der Kreuzung Olga-/Rudolfstraße. Ein unbekannter Autofahrer befuhr mit seinem blauen Pkw die Rudolfstraße in Richtung Ziegelstraße und missachtete an der Kreuzung die Vorfahrt eines von rechts herannahenden Fahrradfahrers. Dieser prallte gegen das Auto und stürzte. Anschließend erkundigte sich der unbekannte Autofahrer, ob dem Radfahrer etwas passiert sei. Als dieser das verneinte, fuhr er davon. Noch an der Unfallstelle kamen zwei unbekannte Zeuginnen dem 22-Jährigen zu Hilfe, der sich nach dem ersten Unfallschock in ärztliche Behandlung begeben musste. Deshalb bittet die Polizei, den beteiligten Autofahrer, sowie die beiden Frauen, sich beim Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, zu melden.

Straub

Tel. 07531/995-1015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz