Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

01.07.2018 – 09:44

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Bodenseekreis

Konstanz (ots)

Tettnang

Verletzter Radfahrer - Zeugenaufruf

Vermutlich Alkoholeinwirkung war die Ursache für einen Fahrradunfall, der sich am Samstag gegen 13.00 Uhr in der Karlstraße ereignete. Ein 78-jähriger Radfahrer kam nach derzeitigem Sachstand alleinbeteiligt zu Sturz und musste durch Rettungssanitäter medizinisch versorgt werden. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 78-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, weshalb eine Blutprobe erhoben wurde. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Friedrichshafen, Tel.: 07541 701-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:
Schnurer, EPHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz