Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

24.06.2018 – 11:06

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Pressemeldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots)

Bad Saulgau

Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, welcher sich am Samstagnachmittag gegen 15:30 Uhr auf der K8274 zwischen Wilfertsweiler und Hoßkirch ereignet hat. Der 28-jährige Lenker eines Lkw mit Anhänger, welcher von Hoßkirch kommend in Richtung Wilfertsweiler fuhr, überholte ersten Ermittlungen der Polizei zufolge in einem unübersichtlichen Straßenabschnitt mehrere Fahrradfahrer und benutzte hierzu teilweise auch die Gegenfahrbahn. Hierdurch musste ein entgegenkommender 47-jähriger Pkw-Lenker in den Straßengraben ausweichen, um eine Kollision mit dem Lkw zu vermeiden. Hierbei wurde das Fahrzeug des 47-Jährigen nicht unerheblich beschädigt. Um den genauen Geschehensablauf nachvollziehen zu können, bittet die Polizei jetzt insbesondere die Radlergruppe, welche von dem Lkw überholt wurde, sich beim Polizeirevier Bad Saulgau unter Tel. 07581/4820 zu melden.

Rückfragen bitte an:

PHK Weißflog
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz