Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

07.05.2018 – 15:43

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Bodenseekreis

Konstanz (ots)

Friedrichshafen

Flächenbrand

Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Montag gegen 11.15 Uhr eine etwa 10 Hektar große Schilffläche im Naturschutzgebiet zwischen Campingplatz "CAP" und Seewiesenstraße in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen konnte den Brand löschen und ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindern.

Ettenkirch

Einbruch in Gartenhütten

Ein unbekannter Täter brach in der Nacht von Samstag auf Sonntag in zwei Gartenhütten in einem Schrebergarten am Krehenberg ein und entwendete einen blauen Makita-Rasenmäher, einen Bosch-Rasentrimmer, eine grüne Wasserpumpe sowie eine orange Dolma-Kettensäge. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum im Bereich der Schrebergärten etwas Verdächtiges bemerkt haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Meckenbeuren, Tel. 07542/9432-0, in Verbindung zu setzen.

Tettnang

Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Freitagabend zwischen 19 und 22.00 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen vor dem Gebäude Ritterstraße 5 geparkten Mercedes. Ohne sich um den angerichteten Schaden von etwa 2.500 Euro zu kümmern fuhr der Verursacher davon. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, melden sich bitte beim Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541/701-0.

Kressbronn

Einbruch in Diskounter

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Sonntag auf Montag zwischen 00.00 Uhr und 05.00 Uhr in einen Lebensmitteldiskounter in der Säntisstraße ein und öffneten dort gewaltsam einen Tresor, entwendeten jedoch nichts daraus. Dennoch beläuft sich der angerichtete Sachschaden auf mehrere tausend Euro. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum etwas Verdächtiges bemerkt haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541/701-0, zu melden.

Überlingen

Leichtkraftradfahrer stürzt im Kreisverkehr

Zwei leicht verletzte Personen forderte ein Verkehrsunfall am Sonntag gegen 19.30 Uhr beim Kreisverkehr L 200 / L 200a beim La Piazza. Ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer stürzte vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr. Durch den Sturz wurden die 15-jährige Sozia und der Fahrer verletzt und vorsorglich vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Markdorf

Zeitungen in Brand gesetzt

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einer Sachbeschädigung durch Brandlegung in der Nacht zum 1. Mai. Ein unbekannter Täter zündete mutwillig einen Stapel Zeitungen an, der vor dem Kiosk am Bahnhof abgelegt war. Zeugen, die in der fraglichen Nacht etwas Verdächtiges am Bahnhofskiosk beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Markdorf, Tel. 07544/9620-0, zu melden.

Mayer

07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531/995-1012
E-Mail: konstanz.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung