Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Friedrichshafen

Vermeintlicher Gasaustritt

Nach Mitteilung der Rettungsleitstelle kam es am Dienstag gegen 13.15 Uhr auf dem Parkplatz der ZF, Werk 2 zu einem Gasaustritt. Durch die Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen, die mit neun Fahrzeugen und etwa 60 Einsatzkräften vor Ort war, und die Werksfeuerwehr wurde mitgeteilt, dass an einem Ventil einer unterirdischen Druckleitung aufgrund eines technischen Defekts massiv Druckluft entwich. Entzündliche Gase traten nicht aus.

Friedrichshafen

Radfahrerin stürzt

Glück im Unglück hatte eine 60-jährige Radfahrerin am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Paulinenstraße. Ein Bauzaun wurde durch eine Windböe auf den Radweg geschleudert und erfasste die vorbeifahrende Radfahrerin, wodurch diese zu Fall kam und sich verletzte. Die Radfahrerin wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Friedrichshafen

Zusammenprall auf Kreuzung

Einen schwerverletzten Leichtkraftradfahrer und Sachschaden von etwa 7.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Dienstagmorgen gegen 06.30 Uhr an der Kreuzung Colsmanstraße / Alfred-Colsman Platz. Ein 29-jähriger BMW-Fahrer, der hinter einem Schwertransport von der Colsmanstraße nach links in den Alfred-Colsmanplatz einbog, übersah einen entgegenkommenden 63-jährigen Motorrollerfahrer und kollidierte mit diesem. Nach Zeugenangaben an der Unfallstelle stand die Ampel für den 63-Jährigen schon längere Zeit auf Grün. Der Rollerfahrer wurde mit diversen Prellungen und Verdacht auf eine Gehirnerschütterung von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Friedrichshafen

Alkoholisierter E-Bike-Fahrer

Deutliche Anzeichen auf alkoholische Beeinflussung stellten Beamte des Polizeireviers Friedrichshafen in der Nacht zum Mittwoch gegen 00.30 Uhr bei einem 55-jährigen E-Bike-Fahrer in der Zeppelinstraße fest. Weil der 55-Jährige sehr unsicher und Schlangenlinien fuhr, wurde er durch die Polizisten kontrolliert. Hierbei konnte bei einem Atemalkoholtest ein Ergebnis von nahezu zwei Promille festgestellt werden, woraufhin die Entnahme einer Blutprobe veranlasst wurde. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und er wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.

Friedrichshafen

Unfallflucht

Ein unbekannter Lkw-Lenker fuhr am Dienstagmorgen gegen 06.00 Uhr beim Wenden im Kitzenwiesenweg gegen einen Lichtmast. Anschließend fuhr er davon, ohne sich um den angerichteten Schaden von mehreren hundert Euro zu kümmern. Personen, die den Sattelzug mit einem hellen Planenauflieger zur fraglichen Zeit beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, dies dem Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541/701-0, mitzuteilen.

Meckenbeuren

Autos kollidieren im Einmündungsbereich

Eine 73-jährige Pkw-Lenkerin bog am Dienstagmorgen gegen 10.45 Uhr von der K 7780 aus Mariabrunn kommend nach links in die L 333 ein und übersah hierbei vermutlich das Auto eines von links kommenden, in Richtung Tettnang fahrenden 33-Jährigen. Es kam zum Zusammenprall, wobei der Autofahrer leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro entstand.

Meckenbeuren

Vorfahrt missachtet

Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer bog am Montag gegen 17.30 Uhr von der Hangenstraße kommend nach links in die bevorrechtigte Lindauer Straße ein, übersah einen von links kommenden Pkw einer 28-Jährigen und prallte mit diesem im Einmündungsbereich zusammen. Durch die Kollision entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Überlingen

Auto zerkratzt

Wie erst jetzt bekannt wurde, zerkratzte ein unbekannter Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Chrysler, der in der Gartenstraße auf einem Parkplatz gegenüber dem alten Gefängnis abgestellt war. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise zu dem unbekannten Täter nimmt das Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551/804-0, entgegen.

Mayer Tel. 07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531/995-1012
E-Mail: konstanz.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: