Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen für den Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Krauchenwies

Einbruch

Unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen Dienstagnacht 00.00 Uhr und Donnerstagmittag 11.45 Uhr gewaltsam in einen Lagerraum in der Brunnenstraße ein und erbeuteten mehrere hochwertige Motorsägen. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Stetten a.k.M.

Zusammenprall beim Abbiegen

Vermutlich weil eine 33-jährige VW-Fahrerin am Donnerstag gegen 14.00 Uhr beim Abbiegen von der Lagerstraße nach links in die Hauptstraße einen entgegenkommenden Pkw, eines 20-Jährigen übersah, kam es zum Zusammenprall. Dadurch wurde die 33-Jährige leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von etwa 9.000 Euro.

Stetten a.k.M.

Vorfahrt missachtet

Einen Schaden von 3.500 Euro entstand am Donnerstagmittag gegen 12.15 Uhr in der Rosenstraße durch einen Verkehrsunfall. Eine 74-jährige VW-Lenkerin übersah in der Rosenstraße, einen von rechts aus der Gartenstraße kommenden Opel eines 67-Jährigen und prallte mit diesem zusammen. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Ostrach

Kollision mit Wildschwein

Weil am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn überquerte prallte ein 51-jähriger BMW-Fahrer auf der L194 aus Pfullendorf kommend mit einem der Tiere zusammen. Das verendete Tier wurde durch einen verständigten Jäger beseitigt, am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro.

Mengen

Ladendiebe flüchten

Zwei unbekannte Männer flüchteten am Donnerstag gegen 13.15 Uhr aus einem Discounter in der Dammstraße. Während der eine Täter an der Kasse einen Artikel bezahlte, packte der Andere zwei Kühltaschen voll mit Waren und verließ das Geschäft ohne die Waren zu bezahlen über den Eingang. Einer der Täter ist etwa 25-32 Jahre alt, etwa 180 cm groß, auffallend schlank mit kurzen schwarzen Haaren und war bekleidet mit blauer Jeans und schwarzer Sweat-Jacke, sein Begleiter, der kleiner als 180 cm ist und trug helle Bekleidung . Zeugen, die im Bereich des Geschäftes etwas Auffälliges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Mengen, Tel. 07572/5071, zu melden

Mayer Tel. 07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531/995-1012
E-Mail: konstanz.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: