Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

16.03.2018 – 13:16

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen für den Bodenseekreis

Konstanz (ots)

Friedrichshafen

Auffahrunfall mit drei Beteiligten

Eine leicht verletzte Person und einen Schaden von etwa 16.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen gegen 05.15 Uhr in der Leutholdstraße. Ein 37-jähriger Mercedes-Lenker fuhr auf den vor ihm wartenden Renault eines 50-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Renault auf einen BMW eines 22-Jährigen geschoben, hierbei trug der 50-Jährige leicht Verletzungen davon.

Meckenbeuren

Auffahrunfall

Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr am Donnerstag gegen 10.45 Uhr in der Hauptstraße ein 60-jähriger Skoda-Fahrer auf einen vor ihm fahrenden Volvo eines 75-Jährigen. Durch den Aufprall entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Personen wurden dabei nicht verletzt.

Tettnang

Fußgänger beim Wenden übersehen

Vermutlich weil ein 68-jähriger Pkw-Lenker am Mittwoch gegen 09.30 Uhr beim Wenden im Einmündungsbereich der Bahnhofstraße/Schillerstraße eine 78-jährige Fußgängerin übersah wurde diese von seinem Fahrzeug erfasst, stürzte zu Boden und verletzte sich hierbei leicht.

Tettnang

Nach Parkunfall davon gefahren

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte in der Zeit von Montag 23.00 Uhr auf Dienstag 15.50 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen in der Weinstraße geparkten BMW. Anschließend fuhr er davon, ohne sich um den angerichteten Schaden von etwa 1.500 Euro zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Tettnang, Tel. 07542/9371-0, zu melden.

Überlingen

Graffiti

Unbekannte Täter besprühten in der Nacht von Mittwoch 17.00 Uhr auf Donnerstag 07.00 Uhr mit blauer und schwarzer Farbe mehrere Brückenbauwerke im Bereich der Tierheim-Kreuzung, des Kogenbachkreisverkehrs und zwei Regenüberlaufbecken im Bereich der Lippertsreuter Straße. Sie brachten hierbei unterschiedliche Schriftzüge wie "TADD 18", "TADDEOS 2018", "LONG MANN", "Dr. DALY" und "DR. DALI BOR 2018" an. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges wahrgenommen haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551/804-0, zu melden.

Meersburg

Verkehrsunfall

Eine leicht verletzte Person und einen Schaden von etwa 16.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstag gegen16.30 Uhr auf der B 31 auf Höhe Meersburg. Ein 58-jähriger Audi-Fahrer geriet aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur und prallte gegen einen entgegenkommenden Sprinter eines 23-Jährigen. Beide Fahrzeuge mussten durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden.

Mayer Tel. 07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531/995-1012
E-Mail: konstanz.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz