Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

19.02.2018 – 13:04

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen für den Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

Krauchenwies

Überholvorgang endet mit Sachschaden

Beim Ausscheren, um einen vorausfahrenden Omnibus zur überholen, hat am Sonntag, gegen 12.45 Uhr, eine 49-jährige Ford-Fahrerin auf der B 311 zwischen Krauchenwies und Göggingen ein bereits im Überholvorgang befindlichen 63-jährigen VW-Lenker übersehen. Die beiden Pkw kollidierten und es entstand ein Schaden in Höhe von rund 3.500 Euro.

Bad Saulgau

Parkenden Pkw beschädigt

Ein Schaden von rund 800 Euro stellte ein 34-jähriger Pkw-Lenker fest, als er am Sonntag gegen 16.30 Uhr zu seinem Opel auf dem Parkplatz der Reha-Klinik im Siebenkreuzweg zurückkehrte. Der Pkw wurde gegen 12.30 Uhr dort geparkt und vermutlich beim Ein- oder Ausparken hinten links beschädigt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0 entgegen.

Wald

Zwei leicht verletzte nach Frontalzusammenprall

Zwei leicht verletzte Personen und Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro sind das Resultat eines frontalen Zusammenstoßes am Sonntag gegen 09.00 Uhr auf der L195 zwischen Wald und Meßkirch. Ein 85-jähriger VW Golf-Fahrer fuhr auf der dortigen Abbiegespur links nach Walbertsweiler und übersah dabei den entgegenkommenden 74-jährigen VW-Lenker. Durch den Zusammenstoß kam der VW neben dem rechten Fahrstreifen vor einem Baumstamm zum Stehen. Beide Fahrzeuge wurden von einem Abschleppdienst abtransportiert.

Mayer Tel. 07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz