Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen für den Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots) - Wolfegg

Nach Streifvorgang geflüchtet

Wie der Polizei nachträglich bekannt wurde, ereignete sich bereits am Dienstag gegen 15:35 Uhr auf der L324 auf Höhe der Abzweigung nach Rötenbach ein Streifvorgang zwischen einem LKW und einem Renault Transporter. Der Fahrer des LKW setzte seine Fahrt in Richtung Vogt fort, ohne sich um die Regulierung des Schadens in Höhe von mehreren hundert Euro zu kümmern. Hinweise zu dem Unfall nimmt der Polizeiposten Vogt Tel. 07529 / 97 15 60 entgegen.

Bodnegg

Auffahrunfall

Ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro entstand, als am Mittwoch gegen 07.30 Uhr eine 41-jährige VW-Fahrerin auf der K 7986 von Kofeld kommend an die Einmündung zur B 32 fuhr und verkehrsbedingt anhielt. Der nachfolgende 24-jährige Mercedes-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den VW auf.

Isny

Pkw schleudert in Pkw

Erheblicher Sachschaden in Höhe von 10000 Euro und ein nicht mehr fahrbereites Fahrzeug sind das Resultat einer Kollision am Mittwoch kurz nach 12 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg von Weidach nach Rotenbach. Der 43-jährige Fahrer eines Skoda kollidierte mit der entgegenkommenden und am Fahrbahnrand wartenden 62-jährigen Fahrerin eines Opels. Die Fahrerin hielt an einer unübersichtlichen Engstelle an um den entgegen kommenden Pkw passieren zu lassen. Dessen Lenker kam vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und stieß mit dem Opel zusammen.

Aitrach

Einbruch in Firmengebäude

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stiegen unbekannte Täter über zuvor aufgehebelte Fenster in ein Firmengebäude in der Straße "An der Chaussee" ein und brachen mehrere Automaten auf, aus denen sie Bargeld in unbekannter Höhe entwendeten. Personen, die in der fraglichen Nacht verdächtiges in der Straße beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561 / 84 88 0 zu melden.

Aichstetten

Frontalkollision zwischen zwei Pkw

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 11 Uhr auf der L260 von Altmannshofen kommend in Richtung Aichstetten ereignete. Aus bislang unbekannter Ursache gerät der 86-jährige Lenker eines Pkw auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit dem Pkw Fiat eines entgegenkommenden. Durch den Aufprall wurde der 66-jährige Fahrer des Fiats leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch einen Abschleppdienst abgeschleppt.

Ebersbach-Musbach

Pkw kommt von der Fahrbahn ab

Bei einem Verkehrsunfall auf der L 286 in dem Waldstück bei Ebersbach der sich am Mittwoch gegen 14 Uhr ereignete, wurde der 28-jährige Fahrer eines Kia schwer verletzt. Nach Angaben des verletzten Fahrers wich er einem entgegenkommenden weißen Lkw aus. Dadurch kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baumstumpf. Die Feuerwehr Aulendorf befreite den verletzten Fahrer aus dem Fahrzeug. Der schwer Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde durch einen Abschleppdienst abtransportiert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro.

Ravensburg

Heftiger Auffahrunfall

Ein Schaden von ca. 22000 Euro und eine leicht verletzte 43-jährige Autofahrerin resultierten aus einem Auffahrunfall, der sich am Mittwoch gegen 09.25 Uhr an der Ampel der Kreuzung B33/Zufahrt zum Schuhmacher Hof ereignete. Ein 54-jähriger LKW-Fahrer erkannte zu spät, dass die vor ihm befindliche Pkw Lenkerin an der auf Gelblicht umschaltenden Ampel anhält, fuhr auf den Ford auf und schob diesen über den Kreuzungsbereich. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste von einem Abschleppdienst aufgeladen und abtransportiert werden.

Mayer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: