Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

13.02.2018 – 16:03

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Berichtigung Vollsperrung der B 31

Stetten / Hagnau (ots)

Nicht wie vorhin irrtümlich berichtet erfolgte die Sperrung der B 31 tatsächlich am gestrigen Montagvormittag.

STETTEN / HAGNAU

Vollsperrung der B 31

Wegen völliger Vereisung für den gesamten Verkehr gesperrt werden musste am Montagvormittag, zwischen 10.20 und 11.40 Uhr, die B 31 zwischen Hagnau und Stetten. Ein Lastwagen war bereits von der Fahrbahn abgekommen und musste aus dem Straßengraben gezogen werden. Erst nachdem der Streckenabschnittdurch von den im Einsatz befindlichen Streufahrzeugen von seiner Eisschicht befreit worden war, konnte der Verkehr von der Polizei wieder frei gegeben werden.

Wolfgang Hoffmann Tel. 07541 3614270

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz