Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

05.02.2018 – 13:02

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Auto überschlägt sich

Meersburg (ots)

Zwei Verletzte und Sachschaden von nahezu 8.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am heutigen Montagmorgen gegen 08.45 Uhr auf der B 31 bei Meersburg. Der 43-jährige Lenker eines Klein-Lkw hatte von der B 33 aus Richtung Stetten kommend nach rechts auf die B 31 Richtung Friedrichshafen abbiegen wollen und an der Stoppstelle einen von links kommenden Pkw übersehen. Bei der anschließenden seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge kam das Auto nach rechts von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen, ein 51-jähriger Mann und eine jüngere Frau, mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär behandelt werden. Der Fahrer des Transporters wurde leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Während der Einsatzmaßnahmen, in die auch die Freiwillige Feuerwehr Stetten eingebunden war, musste die B 31 zunächst voll, danach bis 10.30 Uhr einseitig gesperrt werden.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung