Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg (ots) - Leutkirch

Bewaffneter Fahrgast

Wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz hat sich ein 20-Jähriger zu verantworten, der am Donnerstagabend Beamten des Vekehrskommissariats Kißlegg bei der Kontrolle eines Fernreisebusses auf der A 96 aufgefallen war. Bei der Durchsuchung des jungen Mannes, der deutlich nach Cannabis roch und offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, fanden die Polizisten ein Tütchen mit einer geringen Menge Marihuana. Daneben stießen sie auf ein Bajonett mit einer Klingenlänge von 18 cm, für dessen Mitführen der 20-Jährige kein berechtigtes Interesse vorweisen konnte. Die Beamten stellten das Messer sicher.

Leutkirch

Opferkasse aufgebrochen

Vermutlich tagsüber hat ein unbekannter Täter am Montag oder Dienstag eine Opferkasse in der Kirche St. Mararita in Willerazhofen aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet. Vermutlich der gleiche Täter hat auch zwischen Montag und Mittwoch einen in der St. Nikolaus Kirche in der Straße "Am Dorfplatz einen Opferstock geöffnet und daraus einen geringen Münzgeldbetrag gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebstähle im Zusammenhang mit einem Opferstockaufbruch in Gebrazhofen stehen, über den wir bereits berichteten. Personen, denen in den vergangenen Tagen Verdächtiges in oder bei den Kirchen aufgefallen ist, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561-8488-0, zu wenden.

Leutkirch

Vorfahrt missachtet

Sachschaden von rund 9.000 Euro ist am späten Donnerstagabend gegen 22.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 465 entstanden. Der 45-jährige Lenker eines Fiat Ducato hatte die Bundesstraße von Leutkirch kommend in Richtung Bad Wurzach befahren und an der Anschlussstelle Leutkirch-West auf die Autobahn auffahren wollen. Beim Linksabbiegen übersah er allerdings einen auf der B 465 entgegenkommenden 47-jährigen Autofahrer und stieß mit dessen Audi A4 zusammen. Während die beiden Unfallbeteiligten unverletzt blieben, musste der nicht mehr fahrbereite Audi abgeschleppt werden.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: