Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

08.12.2017 – 13:59

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Bodenseekreis

Konstanz (ots)

   -- 

Friedrichshafen

Sachbeschädigung

Auf frischer Tat vorläufig festgenommen wurde ein alkoholisierter 29-Jähriger, der in der Eugenstraße die Außenspiegel an zwei Fahrzeugen abgeschlagen hatte. Zeugen, die den Tatverdächtigen beobachteten, riefen die Polizei. Der 29-Jährige bemerkte dies und drohte daraufhin den Zeugen mit einer zerbrochenen Glasflasche und wurde Beleidigend. Deswegen muss sich der Mann jetzt wegen Bedrohung, Beleidigung und Sachbeschädigung verantworten.

Friedrichshafen

Mülleimer angezündet

Zwei brennende Papiercontainer zündete ein unbekannter Täter am Donnerstag gegen 18.15 Uhr in der Riedleparkstraße an. Anwohner, die bereits versuchten das Feuer zu bekämpfen, alarmierten die Feuerwehr, die die Container rasch löschte. Während der Einsatzmaßnahmen meldeten Anwohner aus der Prielmayerstraße, dass dort auch ein Papiercontainer angezündet wurde. Dieser wurde jedoch bereits von Anwohner wieder gelöscht. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541/701-0, zu melden.

Meckenbeuren

Vorfahrtsunfall

Rund 5.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 16.45 Uhr auf der Kreuzung See- / Brückenstraße. Eine 64-Jähriger bog von der Brückenstraße nach links in die Seestraße ein, missachtete dabei die Vorfahrt eines herannahenden 52-Jährigen und prallte in dessen BMW.

Tettnang

Auffahrunfall

Eine leicht verletzte Person sowie etwa 3.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 13.45 Uhr in der Tettnanger Straße. Ein 21-jähriger Autofahrer hatte vermutlich zu spät erkannt, dass eine vorausfahrende 64-Jährige verkehrsbedingt anhalten musste, und fuhr auf deren Hyundai auf.

Überlingen

Graffiti

Den Schriftzug "ACAB" sprühte ein unbekannter Täter sowohl in der Bahnunterführung zum Ost-Bad als auch an eine Garage in der Mühlenstraße. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551/804-0.

Salem

Unfall im Begegnungsverkehr

Etwa 3.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 11.15 Uhr in der Bodenseestraße. Ein 31-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die L 201 Richtung Stefansfeld. Dabei kam es zu einem Streifvorgang mit dem Pkw eines entgegenkommenden 54-Jährigen. Zeugen, die Angaben zum genauen Unfallhergang machen können, werden gebeten, beim Polizeiposten Salem, Tel. 07553/8269-0, anzurufen.

Straub

Tel. 07531/995-1015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz