Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

04.12.2017 – 09:51

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hechingen und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 04.12.2017 - Tatverdächtige in Haft

Pfullendorf (ots)

Die durch Spezialeinheiten der Polizei am Mittwochnachmittag unter der Leitung der Kriminalpolizei Friedrichshafen im Stadtgebiet Pfullendorf festgenommenen Männer im Alter von 25, 37 und 49 Jahren wurden im Laufe des vergangenen Donnerstags (30.11.17) beim Amtsgericht Hechingen vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden gegen die drei dringend tatverdächtigen Männer Haftbefehle erlassen und auch in Vollzug gesetzt. Die Beschuldigten wurden anschließend in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten gebracht.

Erster Staatsanwalt Markus Engel, Tel. 07471/944214

Kriminaloberkommissar Thomas Straub M.A., Tel. 07531/995-1015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz