Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

28.11.2017 – 10:16

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Brand eines Fachwerkgebäudes

Hohentengen - Ölkofen (ots)

Nahezu eine Million Euro Sachschaden forderte ein Brand am Montag gegen 23.00 Uhr in Olkofen. Dort kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Vollbrand eines Fachwerkgebäudes, welches erst vor kurzem komplett saniert wurde. Im Gebäude befand sich eine Garten- und Landschaftsbau Firma sowie eine Zimmerei. Eine Zeugin, die beim Heimgehen auf den Brand aufmerksam wurde und kurz darauf bereits Flammen aus dem Dach schlagen sah, alarmierte die Einsatzkräfte. Bis zum Eintreffen der rasch angerückten Freiwilligen Feuerwehr Hohentengen stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Unter der Mithilfe der Wehren Bad Saulgau, Herbertingen und Mengen gelang es, mit insgesamt rund 135 Einsatzkräften, ein Übergreifen der Flammen auf zwei angrenzende Wohngebäude zu verhindern. Dabei wurde aufgrund der starken Hitzeeinwirkung ein angrenzendes Gebäude jedoch in Mitleidenschaft gezogen. Bewohner und Einsatzkräfte wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen musste die Ortsdurchfahrt gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde durch die Straßenmeisterei eingerichtet.

Straub

Tel. 07531/995-1015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz