Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Kraftradfahrer schwer verletzt

Sigmaringen (ots) - Schwer verletzt wurde ein 32-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am heutigen Freitagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, an der Anschlussstelle B 32 / B 313 / L 277. Von der Abfahrt der B 32 / B 313 kommend war ein 28-jähriger Autofahrer an der Einmündung in die L 277 / Übergang zur B 32 nach links in die Vorfahrtsstraße eingebogen, hatte hierbei den aus Richtung Beuron heranfahrenden Zweiradfahrer nach dessen Angaben aufgrund Sonnenblendung wohl übersehen und war mit diesem zusammengestoßen. Der Motorradfahrer erlitt hierbei schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 5.000 Euro. Das Motorrad musste anschließend von der Unfallstelle abtransportiert werden.

Purath

Tel. 07531 995 - 1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: