Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots) -

   -- 

FRIEDRICHSHAFEN

Verkehrsunfall

Sachschaden von rund 10.000 Euro ist am Mittwochnachmittag, gegen 16.40 Uhr, bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Raderacher -/ Berger Straße in Unterraderach entstanden. Der 40-jährige Fahrer eines Renault war von der Raderacher Straße nach links in die Berger Straße eingebogen und hierbei mit dem VW Golf eines bevorrechtigten, von links kommenden 24-Jährigen zusammen gestoßen. Die Fahrzeuginsassen blieben glücklicherweise unverletzt.

FRIEDRICHSHAFEN

Auf Omnibus aufgefahren

Vermutlich aus Unachtsamkeit ist ein 57-jähriger Autofahrer am Mittwochmittag, gegen 12.40 Uhr an der Einmündung Kepler-/Riedleparkstraße auf einen verkehrsbedingt abbremsenden Omnibus aufgefahren. Die Fahrzeuginsassen kamen hierbei mit dem Schrecken davon, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

STETTEN

Verschmutze Fahrbahn

Die auf eine Länge von 300 Metern mit Erdreich und Steinen stark verunreinigte B 33 zwischen Stetten und Ittendorf hat am späten Donnerstagabend, zwischen 20.45 Uhr und 22.15 Uhr zu Verkehrsbehinderungen geführt. Aufgrund der großflächigen Verunreinigungen veranlasste die Polizei die Reinigung der Fahrbahn durch eine Kehrmaschine und regelte den Verkehr. Die Ermittlungen zum Verursacher dauern an.

SALEM

Gewässerverunreinigung

Eine bislang unbekannte Substanz hat am Donnerstagabend, zwischen 17.30 Uhr und 19.30 Uhr das Wasser der Aach zwischen Mimmenhausen und Buggensegel verunreinigt. Ein besorgter Bürger hatte die Polizei über eine Schwarzfärbung des Wassers informiert, woraufhin die Beamten Wasserproben entnahmen. Ob durch diese Verunreinigung eine Schädigung des Gewässers erfolgte, muss noch geklärt werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Personen, die Hinweise zum Verursacher der Verunreinigung geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551 8040 in Verbindung zu setzen.

ÜBERLINGEN

Seniorin umgerannt

Leichte Verletzungen am Bein erlitten hat am Donnerstagmittag, gegen 12.00 Uhr eine 89-jährige Frau in einem Drogeriemarkt in Überlingen. Ein 14-jähriger Jugendlicher hatte die Seniorin umgerannt, nachdem er vom Personal beim Verlassen des Geschäftes wegen des Verdachts auf einen begangenen Ladendiebstahl angesprochen wurde und daraufhin die Flucht ergriffen hatte. Dennoch konnte der mutmaßliche Ladendieb festgehalten und der Polizei übergeben werden. Auch gegenüber den Beamten zeigte sich der Jugendliche äußerst renitent, weshalb ihm die Beamten auf dem Weg zum Polizeirevier Überlingen Handschellen anlegten. Weitere Ermittlungen dauern an.

ÜBERLINGEN

Ins Schleudern geraten

Glimpflich ausgegangen ist ein Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag, gegen 11.00 Uhr, auf der B 31 zwischen der Anschlussstelle beim Krankenhaus Überlingen und Sipplingen. Eine 53-jährige BMW-Fahrerin hatte vermutlich infolge eines Fahrfehlers die Kontrolle über ihr Auto verloren, war ins Schleudern geraten und anschließend in die Schutzplanken geprallt. Während die Fahrerin hierbei unverletzt blieb, entstand an ihrem Fahrzeug ein Sachschaden von rund 3.000 Euro.

ÜBERLINGEN

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt die Polizei gegen den 59-jährigen Fahrer eines Autos mit Anhänger, der am Donnerstagabend, gegen 19.00 Uhr auf der B 31-neu nach einer Fahrzeugpanne liegen blieb. Obwohl am Autoanhänger die Deichsel gebrochen und eine Weiterfahrt deshalb nicht mehr möglich war, hatte der 59-Jährige die Hilfe eines anderen Verkehrsteilnehmers abgelehnt, der daraufhin die Polizei verständigte. Wie die Beamten in Erfahrung bringen konnten, war dem aus Vorarlberg stammenden Mann die Fahrerlaubnis behördlich entzogen worden.

Hofmann / Purath

Tel. 07531 995 - 1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: