Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots) -

   -- 

Friedrichshafen

Körperverletzung

Unbekannte Täter haben am Freitag (07.10.2017), gegen 12.00 Uhr, einen 70-jährigen Mann im Bereich des Adenauerplatzes angegriffen und an der Schulter verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 70-Jährige von der Karlstraße kommend Richtung Rathaus gegangen und hatte sich über eine Gruppe von wohl sechs Männern geärgert, die ihm den Durchgang versperrten. Nachdem er die Personen angesprochen hatte und weitergehen konnte, waren ihm drei der Männer gefolgt. Während einer der Täter ihm Schläge androhte, bog ihm ein anderer den Arm auf den Rücken. Danach entfernte sich das Trio in unbekannte Richtung.

Laut den Angaben des 70-Jährigen waren die drei Personen 60 bis 70 Jahre alt. Ein Mann war zirka 180 Zentimeter groß, schlank und hatte volle graue Haare. Der Zweite war zirka 160 Zentimeter groß, hatte einen Bauchansatz und eine Glatze.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu den Männern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Friedrichshafen - Altstadt, Tel. 07541 36142 - 0, zu melden.

Salem

Radfahrer kollidiert mit Jogger

Ein 15-jähriger Radfahrer und ein 61-jähriger Jogger sind am Dienstagabend, gegen 19.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf dem Rad-/Fußweg zur Landstraße 201 zwischen Stefansfeld und Weildorf schwer verletzt worden. Die Unfallbeteiligten waren in entgegengesetzter Richtung auf dem unbeleuchteten Weg unterwegs und aus bislang ungeklärter Ursache frontal zusammengestoßen. Beide mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Purath

Tel. 07531 995 - 1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: