Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

27.09.2017 – 17:21

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

   -- 

Scheer

Straßenverkehrsgefährdung

Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs muss sich ein 22-jähriger Autofahrer verantworten, der am Dienstag gegen 15.30 Uhr auf der K 8265 zwischen Laucherthal und Scheer in einer unübersichtlichen Rechtskurve trotz Gegenverkehr einen vorausfahrenden Sprinter überholte und dabei den Gegenverkehr schädigte. Ein entgegenkommender 28-Jähriger konnte einen Frontalzusammenstoß trotz der eingeleiteten Vollbremsungen nur durch Ausweichen in den Grünstreifen verhindern und beschädigte dabei den Unterboden seines Audi.

Bad Saulgau

Unfallflucht

Etwa 700 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall auf einem Parkplatz in der Friedrichstraße, der am Dienstag gegen 11.30 Uhr bemerkt wurde. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte beim Ein- oder Ausparken einen geparkten Skoda Kombi und verließ unerlaubt die Unfallstelle. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Saulgau, 07581/482-0, zu melden.

Pfullendorf

Fehler beim Überholen

Eine leicht verletzte Person sowie rund 10.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Dienstag gegen 08.15 Uhr auf der L 268. Eine 18-Jährige befuhr mit einem Pkw die Landesstraße in Richtung Pfullendorf, überholte einen vorausfahrenden Lkw, kam dabei zu weit nach links ins Bankett, geriet ins Schleudern und überschlug sich in der angrenzenden Wiese.

Mengen

Zeugenaufruf - Sachbeschädigung

Mit brachialer Gewalt rissen unbekannte Täter am vergangenen Wochenende insgesamt fünf Sitzschalen sowie ein aufgehängtes Vereinswappen im Ablachstadion in Mengen aus der Verankerung und verursachten dadurch einen Sachschaden von etwa 300 Euro. Zeugen, die verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an den Polizeiposten Mengen, Tel. 07572/5071.

Straub

Tel. 07531/995-1015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz