Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

21.09.2017 – 17:39

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Ravensburg (ots)

   -- 

Isny im Allgäu

Unfallbeteiligte schwer verletzt

Zwei schwer verletzte Personen und ein Sachschaden von rund 20.000 Euro sind die Folgen eines schweren Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag, gegen 17.00 Uhr, auf der Landesstraße 318. In Fahrtrichtung Isny war ein 73-jähriger Fahrer eines VW Eos kurz nach der Abzweigung der Waldburgallee in einer Linkskurve aus noch unklarer Ursache auf die Gegenfahrspur geraten und mit einem VW Polo einer entgegenkommenden 48-Jährigen frontal kollidiert. Durch den heftigen Zusammenstoß wurde der Polo von der Fahrbahn auf ein angrenzendes Feld geschleudert. Die Insassen in ihren Fahrzeugen wurden schwer verletzt. Der 73-Jährige wurde danach mit einem Rettungswagen, die 48-Jährige in einem Rettungshubschrauber in Kliniken gebracht. Beide Fahrzeuge mussten anschließend aufgeladen und abtransportiert werden. Während den Einsatzmaßnahmen musste die Landesstraße unter Einrichtung einer örtlichen Umleitung bis gegen 19.00 Uhr voll gesperrt werden.

Wangen im Allgäu

Autofahrer prallt gegen Auflieger

Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Mazda-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am heutigen Donnerstagvormittag, gegen 11.30 Uhr, an der zum Unfallzeitpunkt durch Vorfahrtszeichen geregelten Kreuzung Isnyer Straße / Friedrich-Ebert-Straße (B 32). In Richtung B 12 fahrend hatte der 45-Jährige beim Einfahren in den Kreuzungsbereich einem von der Erzbergerstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße querenden 42-Jährigen Sattelzugfahrer die Vorfahrt genommen und war frontal gegen dessen Auflieger geprallt. Durch die Kollision hatten die Airbags an dem Pkw, der kurz darauf im Motorenbereich anfing zu brennen, ausgelöst. Das Feuer konnte jedoch mit einem Handfeuerlöscher rasch gelöscht werden. Der Autofahrer wurde danach mit einem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 45.000 Euro.

Purath

Tel. 07531 995 - 1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz