Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

18.09.2017 – 18:05

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

Landkreis Konstanz (ots)

Radolfzell

Unfall unter Drogen

Drogen waren bei einem Verkehrsunfall im Spiel, der sich am Sonntagnachmittag, kurz nach 15.00 Uhr, auf der L 220 ereignet und bei dem ein 53-jähriger Motorradfahrer leichte Verletzungen erlitten hat. Ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer hatte zusammen mit seinem 18-jährigen Sozius die Landesstraße von Liggeringen in Richtung Güttingen befahren und beim Linksabbiegen in Richtung Möggingen den entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge kamen beide Zweiradfahrer zu Fall und stürzten auf die Fahrbahn. Da die Polizei bei dem 17-Jährigen Anzeichen von Drogeneinwirkung feststellte, veranlasste sie die Entnahme einer Blutprobe und stellte den Führerschein sicher. Auch der Sozius des Leichtkraftradfahrers, der ebenso unter Einfluss von Betäubungsmittel stand und einräumte, Marihuana konsumiert zu haben, wurde von den Beamten wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Radolfzell

Sachbeschädigung

Vermutlich in der Nacht zum Sonntag haben unbekannte Täter am Kreisverkehr Schützen-/Haselbrunnstraße das Standrohr eines Verkehrszeichens mutwillig umgebogen und dabei abgebrochen. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges bei dem Kreisverkehr beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Radolfzell, Tel. 07732 95066-0, zu melden.

Radolfzell

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist ein 22-jähriger Autofahrer, der in der Nacht zum Sonntag, gegen 02.10 Uhr, von einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers in Stahringen angehalten und kontrolliert wurde. Neben dem jungen Mann hat sich auch die mitfahrende Halterin des Pkw zu verantworten, da sie die Fahrt mit ihrem Auto zugelassen hatte.

Gottmadingen

Autofahrer unter Betäubungsmitteleinfluss

Anzeichen von Drogeneinwirkung haben Beamte des Polizeireviers Singen am Sonntagabend, gegen 19.00 Uhr, bei einem 31-jährigen Autofahrer in Gottmadingen festgestellt, der aus der Schweiz kommend in das Bundesgebiet eingereist war. Nach einem positiven Drogentest veranlassten die Polizisten bei dem Pkw-Lenker die Entnahme einer Blutprobe und untersagten die Weiterfahrt.

Gottmadingen

Streit eskaliert

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen zwei Asylbewerber im Alter von 34 und 42 Jahren, die am Sonntagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, in einer Asylbewerberunterkunft angeblich wegen Bettelns um Zigaretten in Streit geraten waren. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurden die beiden handgreiflich und attackierten einander. Dabei nahm einer der Kontrahenten ein Messer, sein Widersacher ein Stuhlbein zur Hand. Beide zogen sich bei der tätlichen Auseinandersetzung leichte Verletzungen zu.

Singen

Polizei beschlagnahmt Auto

Zum wiederholten Mal aufgefallen ist ein 26-jähriger Autofahrer, der am Samstagabend, gegen 18.45 Uhr, von Beamten des Polizeireviers in der Bahnhofstraße angehalten und überprüft wurde. Wie die Polizisten feststellten, ist der Pkw-Lenker nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und wegen des gleichen Delikts im vergangen Jahr zweimal angezeigt worden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde deshalb der Fahrzeugschein samt Auto, mit dem der 26-Jährige die Verstöße jeweils begangen hat, beschlagnahmt und abgeschleppt.

Rielasingen-Worblingen

Scheibe eingeworfen

Sachschaden von rund 300 Euro hat ein unbekannter Täter angerichtet, der am vergangenen Samstag, gegen 11.00 Uhr, mit einem Stein eine Glasscheibe einer Gaststätte in der Ramsener Straße einwarf. Personen, die zur fraglichen Zeit Verdächtiges in der Straße beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Rielasingen-Worblingen, Tel. 07731 917036, zu melden.

Sauter

Tel.07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz