Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

12.09.2017 – 17:21

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

Landkreis Konstanz (ots)

Stockach

Anhänger löst sich vom Fahrzeug

Noch einmal glimpflich abgegangen ist ein Verkehrsunfall, der sich am Montagvormittag, gegen 09.20 Uhr, auf der K 6101 ereignete. Der 68-jährige Lenker eines Pkw mit Anhänger hatte die Kreisstraße von Ludwigshafen in Richtung Bodman befahren, als sich kurz nach dem Bahnübergang der Anhänger aus bislang unbekannter Ursache vom Auto löste, nach rechts von der Straße abkam und gegen den Zaun einer angrenzenden Obstplantage prallte.

Singen

Ins Bein gestochen

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 40-Jährigen, den sie am Montagabend in der Hegaustraße vorläufig festnahm. Der erheblich unter Alkoholeinwirkung stehende Mann war zuvor mit einem 33-Jährigen in Streit geraten und hatte nach einer anfänglichen Prügelei seinem Kontrahenten mit einem unbekannten Gegenstand ins Bein gestochen. Der Geschädigte, der im Krankenhaus behandelt wurde, sich aber danach selbst entließ, war nicht sehr gesprächig und machte keine Angaben zu den Hintergründen der Auseinandersetzung. Als der Tatverdächtige auf der Dienststelle in die Gewahrsamszelle gebracht wurde, fing der 40-Jährige an zu randalieren und schlug den Kopf gegen die Tür. Auch bei der Untersuchung durch eine Ärztin drohte der psychisch Auffällige damit, sich weiter selbst zu verletzen. Aufgrund der Aggressivität des Mannes und seiner großen Stimmungsschwankungen veranlasste die Ärztin die Einlieferung in eine Fachklinik.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz