Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

15.08.2017 – 16:39

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

   -- 

Sigmaringen

Verkehrsunfall

Etwa 7.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Montag gegen 07.30 Uhr in der Straße "Wachtelhau". Ein 65-Jähriger wollte mit seinem Pkw von der Straße nach links in eine Parklücke fahren, missachtete dabei den Vorrang eines entgegenkommenden 61-Jährigen und prallte gegen dessen Lkw.

Beuron

Radunfall

Eine schwer und eine leicht verletzte Person sowie rund 100 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 12.45 Uhr auf dem Radweg zwischen Neidingen und Thiergarten. Eine 49-jährige Radfahrerin befuhr den Radweg entlang der L 277 und stürzte vermutlich infolge Unachtsamkeit. Ein nachfolgender jugendlicher Radfahrer erkannte die Situation zu spät und kollidierte mit der Frau. Die Frau verletzte sich dabei schwer, der Jugendliche leicht. Beide wurden von hinzugerufenen Rettungssanitätern in ein Krankenhaus gebracht.

Veringenstadt

Arbeitsunfall

Lebensbedrohliche Verletzungen zog sich ein 63-jähriger Arbeiter am Montag gegen 19.45 Uhr auf einem Feld im Gewann "Schönbuch" zu. Während ein 57-Jähriger mit einem Traktor und Ballenpresse samt einem dahinter befindlichen Anhänger Strohballen auf dem Feld presste, stapelte der Arbeiter auf dem Anhänger die Ballen. Dabei stürzte er aus bislang ungeklärter Ursache vom Anhänger und verletzte sich derart, dass er von hinzugerufenen Rettungskräften zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Stetten am kalten Markt

Zeugenaufruf - Diebstahl

Hundert Euro Bargeld erbeutete am Montag gegen 14.45 Uhr ein unbekannter Täter aus der Geldbörse einer 63-Jährigen. Die Handtasche mit der Geldbörse stand für einen kurzen Moment unbeaufsichtigt im Kassenbereich eines Drogeriemarktes in der Lagerstraße. Während sich die Frau am Fotodrucker von einer Verkäuferin beraten ließ, entwendete der Unbekannte zwei 50 Euro Scheine und verließ anschließend das Geschäft. Der Mann ist zirka 50 Jahre alt, 180 bis 185 Zentimeter groß, hat kurze blonde Haare und eine stabile Figur. Er war bekleidet mit einem blauen Polo-Shirt mit weißen Applikationen sowie einer blauen Jeanshose. Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den Unbekannten geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Stetten am kalten Markt, Tel. 07573/815, zu melden.

Bad Saulgau

Diebstahl aus Opferstock

Bargeld aus einem Opferstock entwendete ein unbekannter Täter, der diesen zwischen Samstag und Sonntag in einer Kapelle in Sießen gewaltsam aufgebrochen hatte. Möglicherweise wurde der Unbekannte dabei gestört, da im Opferstock weiteres Bargeld zurückblieb. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, anzurufen.

Bad Saulgau - Wolfartsweiler

Diebstahl aus Opferstock

Wie erst jetzt angezeigt wurde, erbeutete ein unbekannter Täter bereits am Freitag in der Kirche Sankt Leonhard Bargeld aus einem Opferstock. Der Täter, der vermutlich den Opferstock gewaltsam aufhebelte, verursachte dabei einen nicht geringen Sachschaden. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0.

Bad Saulgau

Sachbeschädigung

Mehrere hundert Euro Sachschaden verursachte ein unbekannter Täter, der zwischen Sonntag, 18.00 Uhr und Montag, 09.00 Uhr die Motorhaube an einem im Vogelsangweg geparkten Pkw zerkratzte. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, anzurufen.

Sauldorf

Verkehrsunfall

Eine leicht verletzte Person sowie Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls an der Einmündung K 8226 / K 8216. Ein 26-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die K 8226 von Sentenhart in Richtung Wald, überfuhr aus bislang ungeklärter Ursache die Einmündung zur K 8216 und prallte dort gegen einen Baum. Der durch die Kollision verletzte Autofahrer musste von hinzugerufenen Rettungssanitätern zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert.

Herbertingen - Riedlingen

Zeugenaufruf nach Trunkenheitsfahrt

Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr muss sich ein 56-Jähriger verantworten, der am Montag zwischen 16.45 Uhr und 17.15 Uhr mit etwa 1,2 Promille in einer Sattelzugmaschine von Riedlingen nach Herbertingen fuhr und dabei aufgrund seiner Fahrweise anderen Verkehrsteilnehmern aufgefallen war. Zeugen, insbesondere Fahrzeuglenker im Gegenverkehr, die möglicherweise beeinträchtigt wurden, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu melden.

Pfullendorf

Einbruch

Auf frischer Tat betroffen wurden drei unbekannte Täter, die am Montag gegen 16.30 Uhr in ein Wohnhaus in der Roßmarktgasse eingebrochen sind. Die Unbekannten verschafften sich über eine Kellertüre gewaltsam Zugang zum Gebäude und wurden dort von einer Bewohnerin bemerkt. Noch während die Frau über Notruf die Polizei verständigte, flüchteten die Täter unerkannt. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482, zu informieren.

Pfullendorf

Parkrempler

Rund 3.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 17.15 Uhr auf dem Stadtgartenparkplatz. Eine 18-Jährige übersah beim Ausparken mit ihrem Pkw eine herannahende 45-Jährige und prallte gegen deren Opel.

Pfullendorf

Sachbeschädigung

Sachschaden von rund 500 Euro verursachte ein unbekannter Täter, der zwischen Samstag, 12.00 Uhr und Montag 07.30 Uhr eine Fensterscheibe in einem Autohaus in der Straße "Theuerbach" beschädigte. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt oder sonst Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482, zu verständigen.

Straub

Tel. 07531/995-1015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung