Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Ravensburg (ots) -

   -- 

Ravensburg

Unfallflucht

Vermutlich beim Vorbeifahren hat ein unbekannter Fahrzeug-Lenker am Samstagnachmittag, zwischen 15.30 Uhr und 16.00 Uhr, im Wassertreter Weg einen geparkten Nissan Micra touchiert und einen Schaden von rund zweihundert Euro verursacht. Zeugenhinweise zu dem flüchtigen Unfallverursacher werden an das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803 - 3333, erbeten.

Ravensburg

Pkw angefahren

Ein Sachschaden von rund 8.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, auf der Veitsburgstraße. Eine 77-jährige Opelfahrerin hatte stadteinwärts fahrend vermutlich aus Unachtsamkeit einen am Straßenrand geparkten Audi touchiert. Verletzt wurde niemand.

Ravensburg

Bargeld entwendet

Durch eine offen stehende Eingangstür ist ein unbekannter Täter am Samstagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, in ein Wohnhaus gelangt und hat aus einer Schublade Bargeld entwendet. Als die Hausbewohnerin den Dieb im Flurbereich des Hauses bemerkte, ergriff der Unbekannte, der wohl schwarze, mittellange Haare hat, die Flucht. Zeugenhinweise zu dem Täter werden an das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803 - 3333, erbeten.

Ravensburg - Oberzell

Wohnungseinbruch

Ein unbekannter Täter ist am Sonntagmorgen, gegen 06.00 Uhr, im Ziegelweg in ein Wohnhaus eingedrungen und wurde hierbei von einer Hausbewohnerin ertappt. Anschließend flüchtete der Unbekannte nach bisherigen Erkenntnissen ohne Beute in Richtung der Straße "Im Bergle". Der Einbrecher soll nach Zeugenangaben zirka 50 Jahre alt und eine kleine, schlanke Statur haben. Er trug eine dunkle Jacke und eine Jeanshose. Er hatte einen auffälligen Gang mit schnellen kleinen Schritten. Personen, die zur Tatzeit in Tatortnähe Verdächtiges beobachtet haben oder Angaben zu dem Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ravensburg, Tel. 0751 803 - 3333, zu melden.

Ravensburg - Oberzell

Wohnungseinbruch

Durch ein Fenster ist ein unbekannter Täter am Sonntag, zwischen Mitternacht und 07.30 Uhr, in der Bachgasse in ein Wohnhaus eingedrungen. Danach durchsuchte er die Räumlichkeiten nach Wertsachen und entwendete Bargeld. Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ravensburg, Tel. 0751 803 - 3333, zu melden.

Aitrach

Auffahrunfall

Ein Verkehrsunfall zwischen einer 38-jährigen Seat-Fahrerin und einem 60-jährigen Lenker eines Nissan ereignete sich am Sonntagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, an der Einmündung der Memminger Straße (L 260) / L 2009. In Richtung Aitrach fahrend hatte die 38-Jährige vermutlich aus Unachtsamkeit zu spät gemerkt, dass der vorausfahrende 60-Jährige an der Einmündung sein Fahrzeug stoppte und war gegen dessen Fahrzeugheck geprallt. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 3.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Weingarten

Mann in Gewahrsam genommen

Eine männliche Person mit freiem Oberkörper, die Besucher des Stadtgartens anpöbelt, wurde der Polizei am Sonntag, gegen 14.15 Uhr, gemeldet. Vor Ort stellten Polizeibeamte den polizeibekannten 37-jährigen Mann fest und nahmen ihn anschließend in Gewahrsam, da er bereits am Vormittag aufgrund seines Verhaltens einen Platzverweis für den Stadtgarten erhalten hatte. Nach richterlicher Anordnung musste der 37-Jährige bis zum nächsten Morgen in einer Ausnüchterungszelle bleiben.

Bad Waldsee

MTB-Pedelec entwendet

Ein unbekannter Täter hat zwischen Samstag, 18.00 Uhr und Sonntag, 12.00 Uhr, im Uferweg auf Höhe des Amtsgerichts ein mittels Schloss gesichertes MTB-Pedelec der Marke Lapierre, Typ FS 500, entwendet. Das schwarz-rote Zweirad hat einen Wert von zirka 3.800 Euro. Zeugenhinweise zu dem Täter oder zum Verbleib des Diebesguts werden an das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751 803 - 6666, erbeten.

Isny im Allgäu

Sachbeschädigung

Möglicherweise aus Liebeskummer hat ein 18-Jähriger am Sonntagabend im "Unterer Grabenweg" einen Mülleimer umgestoßen und einen Holzzaun im Bereich des Kurparks beschädigt. Der Sachschaden dürfte bei mehreren hundert Euro liegen. Aufmerksame Anwohner hatten den Täter beobachtet und die Polizei verständigt. Der Mann muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

Isny im Allgäu

Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeug-Lenker hat am Sonntag, zwischen 09.30 Uhr und 14.00 Uhr, in der Straße "Burkwang" einen geparkten Dacia beschädigt und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Höhe des verursachten Schadens ist noch nicht bekannt. Zeugenhinweise zu dem Unfallverursacher werden an das Polizeirevier Wangen, Tel. 07522 984 - 0, erbeten.

Purath

Tel. 07531 995 - 1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: