Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) -

   -- 

Hettingen

Vorfahrtsunfall

Rund 40.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 16.15 Uhr an der Kreuzung L 415 / Lindenbergstraße. Ein 60-Jähriger wollte auf der Lindenbergstraße mit einem Sprinter die Landesstraße überqueren und missachtete dabei die Vorfahrt eines herannahenden 44-Jährigen. Dieser versuchte ebenfalls mit einem Sprinter noch nach rechts auszuweichen, konnte eine Kollision jedoch nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall wurde der Sprinter des 60-Jährigen um 90 Grad gedreht und kippte dann auf die Beifahrerseite. Beide Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert werden.

Meßkirch

Zeugenaufruf Unfallflucht

Zirka 800 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 09.30 Uhr auf der B 313. Ein Lkw-Fahrer fuhr von Meßkirch in Richtung Engelswies und wurde von einem entgegenkommenden unbekannten Fahrer eines blauen Pritschenlastkraftwagens gestreift. Dieser fuhr nach der Kollision weiter, ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den Fahrer des unbekannten blauen Lkw mit Pritschenaufbau geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Pfullendorf

Abkommen von der Fahrbahn

Eine leicht verletzte Person sowie Sachschaden von nahezu 1.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 16.00 Uhr auf der K 8269. Ein Jugendlicher fuhr mit seinem Leichtkraftrad von Aftholderberg in Richtung Sohl, kam vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stürzte in ein Maisfeld. Der durch den Unfall leicht verletzte Jugendliche wurde von seinen hinzugerufenen Eltern zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Ostrach

Versuchter Diebstahl

Möglicherweise gestört wurde ein unbekannter Täter, der am Mittwoch zwischen 19.30 Uhr und 21.00 Uhr auf dem Parkplatz "Bannwaldturm" einen Opel Vivaro aufgebrochen hat. Der Unbekannte, der die Beifahrerscheibe eingeschlagen hatte, öffnete den Transporter, durchwühlte das Fahrerhaus und flüchtete ohne Beute. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt oder sonst Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, anzurufen.

Bad Saulgau

Vorfahrtsunfall

Etwa 6.500 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 20.15 Uhr im Kreisverkehr B 32 / L 283. Eine 60-Jährige befuhr mit ihrem Pkw von Steinbronnen kommend die Landesstraße, bog in den Kreisverkehr an der Buchauer Straße ein, missachtete dabei die Vorfahrt einer bereits im Kreisverkehr fahrenden 21-Jährigen und prallte gegen deren Pkw.

Pfullendorf

Drogenfahrt

Anzeichen einer Drogenbeeinflussung stellten Beamte des Polizeipostens Pfullendorf bei einem 22-jährigen Autofahrer während einer Verkehrskontrolle am Mittwoch gegen 22.30 Uhr auf der L 456 bei Weihwang fest. Ein durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine. Daraufhin veranlassten die Polizisten die Entnahme einer Blutprobe in einem Krankenhaus und untersagten die Weiterfahrt.

Straub

Tel. 07531/995-1015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: