Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Bad Saulgau

Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Zu einem Unfall mit Sachschaden kam es am Freitag um 12.10 Uhr in der Paradiesstraße im Bereich der Einmündung Badstraße. Der 74-jährige Fahrer eines Ford bog von der Badstraße nach links in die Paradiesstraße ein und kollidierte mit einem auf der Paradiesstraße in stadteinwärtiger Richtung fahrenden Skoda einer 27-Jährigen. Hierbei entstand an beiden beteiligten Fahrzeugen Sachschaden von insgesamt 7000 Euro. Beide Fahrzeugführer geben an, bei Grünlicht in den Einmündungsbereich eingefahren zu sein. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier unter Telefonnummer 07581/4820 in Verbindung zu setzen.

Hettingen

Nötigung im Straßenverkehr - Zeugenaufruf -

Zu einer Nötigung im Straßenverkehr kam es am gestrigen Freitag um 15.20 Uhr auf der K 8201 zwischen Inneringen und Bingen. Ein in Richtung Bingen fahrender Vectralenker bremste sein Fahrzeug laut Angaben der dahinter in gleicher Richtung fahrenden Lenkerin eines Mercedes mehrfach ohne ersichtlichen Grund stark ab, so dass auch diese genötigt wurde, stark zu bremsen. Der Vectra fuhr im weiteren Verlauf auf das rechte Bankett, wodurch ein Stein auf die Scheibe des Mercedes flog, so dass diese beschädigt wurde. Als die Mercedesfahrerin den Vectra überholen wollte, beschleunigte dessen Fahrer sein Fahrzeug ebenfalls, so dass das Überholen deutlich erschwert wurde. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten mit dem Polizeirevier Sigmaringen unter der Telefonnummer 07571/1040 Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:
Schnurer, PHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: